So beeinflusst der Mond die heutige Liebesnacht

Vollmond

So beeinflusst der Mond die heutige Liebesnacht

Die erotische Kraft des Mondes: Heute Nacht steht der Mond auf der Achste Fische/Jungfrau.

Wer dem Esoterischen nicht abgeneigt ist, für den ist die Vollmondnacht jedes Monat aufs Neue ein besonderes Ereignis. Auch in Hinblick auf das Liebesleben wird der Kraft des Mondes viel Bedeutung zugerechnet. Während man in der zunehmenden Mondphase Ausgeglichenheit, Harmonie und Geborgenheit sucht,  wird man in den Nächten vor dem Vollmond  ein wenig unruhiger. In der Vollmondnacht selber kann sich dann diese Spannung dann entweder in einer leidenschaftlichen Liebesnacht oder auch einen Streit entladen. 

Insbesondere für die Wassermänner und Stiere schaut es in der heutigen Vollmondnacht in Liebesdingen gut aus. Der Mond steht im Zeichen der Jungfrau -  da schlagen Stiere und Wassermänner gerne ihre romantische Seite an.

Achse Fische/ Jungfrau
Der Vollmond steht auf der Achse Fische/ Jungfrau - wobei die Jungfrau für den Verstand steht, die Fische für das Chaos, das Irrationale: Da können sie heute Nacht Energien freisetzen. Nicht nur in sexueller Hinsicht: Man besinnt sich auf seine Gefühle, trifft Entscheidungen, sortiert sein Gefühlsleben. Zeit für etwas „Quality Time“ mit ihrem Partner, gönnen Sie sich entspannte Zweisamkeit im Mondlicht.