Smartes Kondom misst Sex-Leistung

"Penis-Wearable"

Smartes Kondom misst Sex-Leistung

Noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtspräsent für den Liebsten? Wir haben im Netz ein Sextoy der besonderen Art gefunden. Aber Vorsicht: Mit diesem Gadget könnten Sie vielleicht eine kleine Krise im Schlafzimmer auslösen. Das neuen "Penis-Wearable" i.Con misst die Leistung des besten Stücks - von der Performance über den Kalorienverbrauch bis zu Gesundheits-Daten. Der Ring wird am unteren Ende vom Kondom, also an der Peniswurzel positioniert und sendet die Daten an die Handy-App. Der Träger kann dann am Smartphone seine Sex-Leistung ablesen.

britishcondoms.uk/icon-smart-condoms © britishcondoms.uk/icon-smart-condoms

Warteliste

Wer besonders stolz auf seine Sex-Performance ist, kann die Daten via Social Media teilen und sich mit anderen Usern vergleichen. Der Name des Penisrings könnte aber zu Verwirrung führen: Das i.Con ist kein Präservativ und kann weder vor ungewollter Schwangerschaft noch vor Geschlechtskrankheiten schützen. Noch ist das Schlafzimmer-Gadget nicht im Handel, man kann sich aber auf eine Mailingliste setzen lassen (link). Geplanter Verkaufsstart ist noch vor Ende 2017, kosten wird es voraussichtlich 68,99 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden