Sind Sie der Kamasutra-Typ?

5 easy Stellungen

Sind Sie der Kamasutra-Typ?

Machen Sie den Psycho-Test!

'Kamasutra' klingt einerseits nach exotischen und ausgefallenen Liebesabenteuern, die zu multiplen Orgasmen und stundenlanger Extase führen, andererseits hat das Wort auch fast ein bisschen etwas furchteinflößendes an sich. Was verspüren Sie, wenn von Kamasutra die Rede ist?

Viele verbinden mit Kamasutra-Praktiken ausgefallene Sexstellungen, die überdurchschnittlich viel Ausdauer und einen Gummikörper erfordern. Schrecken Sie diese Vorstellungen ab? Oder sind Sie bereit im Bett etwas neues auszuprobieren?

Sie wollen Näheres über die ausgefallenen Sexstellungen erfahren und am liebsten gleich in die Praxis einsteigen? Oder wissen Sie noch nicht genau, ob komplizierte Verrenkungen wirklich

„Lehre des Vergnügens“
Das Standardwerk der Erotik wurde im 3. Jahrhundert n. Chr. verfasst. Übersetzt aus dem Sanskrit bedeutet es „Lehre des Vergnügens“  - und diese ist es auch. Also keine Angst vor esoterischen Krimskrams und peinlichen Verrenkungen. Man kann die Liebeskunst auch ganz locker angehen. Wir haben fünf einfache Kamasutra-Positionen für Sie beschrieben:

5 einfache Kamasutra-Stellungen 1/5
„Den Pfau füttern“
Diese Stellung klingt viel komplizierter als sie tatsächlich ist. SIE sitz mit den Beinen auseinander auf einem Stuhl, während ER vor ihr kniet und in sie eindringt. Dabei umschlingt SIE seine Hüften mit ihren Beinen. Herrlich sinnlich!