Sex mit dem Nachbarn bei Ehefrauen hoch im Kurs

Affäre nebenan!

Sex mit dem Nachbarn bei Ehefrauen hoch im Kurs

Ist es eine gute oder schlechte Sache, dem Charme seines Nachbarn zu erliegen? Stellen diese sogar aufgrund ihrer Nähe zu den Liebhabern das ideale Untreue Abenteuer dar? Um dies herauszufinden und zur Gelegenheit vom Fest der Nachbarn am 29. Mai 2015 hat Gleeden.com, das Portal für außereheliche Seitensprünge, über 12.000 verheiratete Frauen unter seinen Mitgliedern dazu befragt.

Man nextdoor
Wir begegnen ihnen auf dem Weg zum Briefkasten, manchmal sind wir bei ihnen zum Abendessen eingeladen, wir helfen uns gegenseitig bei Kleinigkeiten... Die Nachbarn gehören zu unserem Alltag und es ist toll sich mit ihnen gut zu verstehen. Jedoch wünschen sich zahlreiche verheiratete Frauen, dass sich ihre Beziehung mit einem ihrer Nachbarn etwas anders entwickelt: 62% der weiblichen Mitglieder von Gleeden.com geben tatsächlich zu, versucht zu haben einen Nachbarn zu verführen.

4 von 10 beim Seitensprung erwischt
Von 34% der verheirateten Frauen, die erfolgreich dabei waren ihren Nachbarn zu verführen und mit ihm ein Abenteuer erlebten, wurden über 4 von 10 dabei erwischt! Auch wenn diese Art von außerehelichen Beziehungen vorerst aufgrund der Nähe zum Liebhaber praktisch zu sein scheint, sieht es eher so aus, als würden sie eine schlechte Idee sein! In der Tat ist der erst angegebene Grund dafür, dass der Seitensprung der befragten verheirateten Frauen aufgedeckt wurde, „Eine Person in unserer Nachbarschaft hat uns beim Flirten gesehen und hat es meinem Ehemann weitererzählt“. Der Mangel an Diskretion von der Nachbarschaft ist also der häufigste Grund für die Enthüllung ihres Geheimnisses.

Welcher Seitensprung-Typ sind Sie?
Fast jede zweite Frau gibt zu, ihren Partner schon einmal betrogen zu haben. Finden Sie heraus, zu welchem Seitensprung-Typ Sie gehören!
Zum Test Button Pychotest © MADONNA

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden