Rezepte gegen Liebeskummer

Für den Neubeginn

Rezepte gegen Liebeskummer

So schließen Sie schmerzfrei ab!


Liebeskummer - ein schrecklicher Zustand. Das Gefühl, das nichts mehr geht und der ständige Gedanke an den Menschen, den man begehrt und mit dem man zusammen sein möchte, der sich aber gegen einen entschieden hat, ist nahezu unerträglich.
Häufige Nebenerscheinungen sind Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Heulkrämpfe, Verzweiflung, Abschottung und die Bedeutungslosigkeit des Alltags.
Hier die besten Tipps und Tricks um auf andere Gedanken zu kommen und neu durchzustarten.

  • Das Erste, was Sie machen müssen, ist die Zähne zusammenzubeißen und sich einzugestehen, dass das Leben weiter geht.
  • Lenken Sie sich ab, treffen Sie sich mit Freundinnen und unternehmen Sie etwas Schönes. Weggehen! Wer sich im Zimmer verkriecht findet keinen neuen Partner.

  • Tun Sie ich etwas Gutes, gehen Sie shoppen oder zur Kosmetikerin, ganz egal- Hauptsache, man fühlt sich danach hübscher.

  • Hören Sie aufmunternde Musik. Das Ziel: Den Tiefpunkt zum Wendepunkt machen.

  • Stürzen Sie sich in die Arbeit und nehmen Sie neue berufliche Herausforderungen an.

  • Weichen Sie seinem Freundeskreis für einige Zeit aus. Ständige Verbindungen und Erinnerungen tun nicht gut.

  • Gehen Sie mit Mut und Zuversicht an die Sachen ran.

  • Betreiben Sie Sport. Sport ist die beste Medizin gegen Liebeskummer! Denn während sportlicher Aktivitäten werden nicht nur Ihre Muskeln sondern auch Ihr Gehirn besser durchblutet. Eine erholsame Laufeinheit, ein entspannender Spaziergang oder ausgiebiges Training im Fitnessstudio mit Gewichten sind ein idealer Übergang in den Abend, beziehungsweise ein sehr guter Ausgleich nach einem harten Tag.

  • Letztendlich müssen Sie lernen loszulassen und mit der Vergangenheit abzuschließen - nur dann ist ein Neubeginn möglich!