Pool-Sex: Erotische Spiele im Wasser

„Aquasutra“

Pool-Sex: Erotische Spiele im Wasser

Manche mögen's nass!

"Sex on the beach" ist ja bekanntlich verboten. In vielen Ländern drohen bei Liebe im öffentlichen Raum saftige Strafen. Wer sein Liebesspiel angesichts der derzeit herrschenden Saharatemperaturen ins kühle Nass verlegen will, kann es ja im Pool versuchen - im Privatpool wohlgemerkt, nicht im öffentlichen Freibad!

Aquasutra

Wenn man in seinem Garten ganz ungestört ist, kann man die Schwerelosigkeit im Poolwasser für neue Sex-Stellungen nützen. Beim schwebenden Liebesakt kann man sich ganz auf das Tempo konzentrieren und sich von sanften Wellen treiben lassen. Wichtig: Sicherheit geht vor! Halten Sie sich gut fest am Beckenrand und rutschen Sie nicht aus. Wer keinen Pool im Garten stehen hat, der kann den spritzigen Sex in die Badewanne verlegen - auch dafür haben wir einen Vorschlag! Klicken Sie sich durch..

Hier die heißesten Positionen für erotische Liebesspiele im Wasser:

Aquasutra 1/5
Tiefe Versuchung
Bei dieser Sex-Position steht er aufrecht im Wasser: Nur sein Kopf sollte noch aus dem Wasser ragen. Sie umarmt ihn, während sich Unterwasser ihre Beine um seine Hüften klammern. Jetzt kann's losgehen: Er dringt in die Partnerin ein und der Wellengang und seine Hüftbewegungen bestimmen das Tempo. Das einzige, was sie jetzt noch verraten könnte, ist ihr Stöhnen!

Glatte sexy Beine

Erotische Liebesspiele im Pool und starke Körperbehaarung passen irgendwie nicht zusammen. Vor allem im Sommer sollen Beine, Achseln und Bikinizone möglichst haarfrei sein. Effektive Haarentfernung funktioniert mit einem Epiliergerät von Braun am Besten. Hier geht's zum Epilierer-Test auf oe24.