One Night Stands sind in & Fremdgehen total out

No-Go: Betrügen

One Night Stands sind in & Fremdgehen total out

Sex ohne Bindung liegt im Trend
Alle, die noch auf der Suche sind, oder sich bewusst für ein Leben ohne festen Partner entschieden haben, aufgepasst! Laut dieser Studie wächst die Chance auf ein Abenteuer von Tag zu Tag, denn One Night Stands sind in wie nie! Allerdings nur, solange man nicht schon gebunden ist.  Aber für diejenigen unter Ihnen, die bereits eine Beziehung führen, ist auch eine gute Nachricht dabei!

One Night Stand-Regeln 1/11
Küssen
Bevor Sie einfach beschließen mit einem Typen aus der Bar oder dem Club nach Hause zu fahren, küssen Sie ihn doch vorher erst einmal. Wenn das nichts taugt, dann wird er nämlich im Bett höchstwahrscheinlich auch keine Granate sein. Außerdem: Wenn beim Küssen die Chemie nicht stimmt, wie soll sie dann im Bett vorhanden sein?
Übernachten
Obwohl Sie nach der sportlichen, spaßigen Betätigung wahrscheinlich müde sind, sollten Sie nicht bei ihm einschlafen. Man ist bei einem One-Night-Stand selten nüchtern und neben einem stinkenden, eigentlich fremden Mann, in einer fremden Wohnung aufzuwachen, ist nicht gerade ein Traum. Das ist auch einer der Gründe, warum Sie immer zu ihm gehen und ihn nie mit zu sich nehmen sollten.
Nur Singles
Ganz wichtig ist es, dass Sie sich einen Mann aussuchen, der nicht vergeben ist. Es soll zwar eine einmalige Angelegenheit bleiben, aber mit liierten Männern zu schlafen will man dann doch nicht. Was wenn die Freundin in der Nacht anruft oder reinplatzt?
Richtig Gründe
Ein One-Night-Stand macht nur Spaß, wenn Sie es auch wirklich wollen. Wenn Sie betrogen wurden und sich an ihrem Ex rächen wollen, geht der Schuss mit ziemlicher Sicherheit nach hinten los. So fühlt man sich nach der Nacht nämlich garantiert nicht besser.
Mit einem Fremden
Ein One-Night-Stand macht nur Spaß, wenn Sie es auch wirklich wollen. Wenn Sie betrogen wurden und sich an ihrem Ex rächen wollen, geht der Schuss mit ziemlicher Sicherheit nach hinten los. So fühlt man sich nach der Nacht nämlich garantiert nicht besser.
Schutz ist Pflicht!
Sex mit einem Fremden geht immer nur mit Kondom! Sie kennen den Menschen nicht und wissen nicht, wo er vorher schon war. Sein Sie vorsichtig, und falls Sie kein Kondom haben, müssen Sie ihre Lust auf eine andere Art befriedigen. Sicherheit geht vor – auch unter Alkoholeinfluss!
Nummer
Auch nach einem  One Night Stand kommt häufig die obligatorische Frage nach der Nummer. Wenn ein Wiedersehen für Sie nicht infrage kommt, müssen Sie ihm nicht die falsche Nummer geben, sondern können auch ehrlich sein und ihm sagen, dass Sie es einfach nur bei der einen Nacht belassen wollen.
Zu ihm oder zu mir?
Obwohl es natürlich Vorteile hat, wenn Sie ihn mit zu sich nehmen (gewohnte Umgebung, Sie können sich die Zähne putzen und müssen nach dem Spaß nicht wieder dieselben Klamotten anziehen), ist es trotzdem besser, mit zu ihm zu gehen. Denn so haben sie keinen fremden Mann in Ihrer Wohnung und er muss auch nie erfahren, wo sich diese überhaupt befindet. Zusätzlich können Sie sich bei ihm auch jederzeit aus dem Staub machen.
Erwartung
Obwohl man es sich vielleicht wünscht, wird ein One-Night-Stand mit ziemlicher Sicherheit nicht der Sex desLebens werden. Man muss sich bewusst sein, dass man vielleicht Glück hat und positiv überrascht wird, es meistens aber nicht ganz so glatt läuft. Es ist immer besser geringe Erwartungen zu haben und dann vielleicht doch etwas mehr zu bekommen.
Nicht zu viel Alkohol
Im nüchternen Zustand kann man immer besser beurteilen, wer einem gefällt und wer nicht. Wenn Sie den Mann Ihrer Begierde gefunden haben, können Sie ruhig etwas mehr trinken. Aber zu viel sollte es auch nicht werden, sonst hat er irgendwann keine Lust mehr. Außerdem: Ein Mann, der Ihnen nüchtern nicht gefallen hat, ist auch nach einer Weinflasche nicht adretter!
Nichts vergessen
Bevor Sie seine Wohnung verlassen, kontrollieren Sie genau, ob Sie auch wirklich alles bei sich haben. Solltet Sie kein Interesse an einem Wiedersehen haben, ist das schon einmal die erste Prävention.

Treue so gewünscht wie nie
Jetzt fanden Forscher heraus, dass Fremdgehen total OUT ist. Dies belegt eine neue Sex-Studie. Monogamie ist demnach so beliebt wie schon lange nicht mehr. Ganze 9 von 10 befragten Personen meinten, eine Affäre während man bereits in einer Partnerschaft ist, ginge für sie gar nicht. Vor allem aber für die zwischen 18 und 30 jährigen ist Liebe viel mehr wert als schnelle und erotische Abenteuer.

Die Studie wurde von Laura Watt, einer Sozialkunde Professorin an der Manchester Universität. Sie sagt zu den Ergebnissen dieser Studie: „Junge Leute sind allein bei dem Gedanken, dass jemand mehr als einen Partner hat, extrem konservativ. Ich denke, das größte Problem dabei ist allerdings die Eifersucht!“

Fremdgeh-Indizien bei untreuen Männern 1/6
Neues Hobby
Neuerdings interessiert er sich für völlig andere Sachen, Sportarten oder Sonstiges? Entweder er ist auf eine bisher unerkannte Leidenschaft gestoßen, oder eine andere Frau ist ihm Spiel. Wenn er das neue Hobby nicht mit Ihnen teilen will, dann ist mit ziemlicher Sicherheit etwas im Busch.
Äußeres
Seit Kurzem verändert sich sein Äußeres? Er kleidet sich anders und verbringt Stunden im Bad? Es kann gut sein, dass er einer anderen Frau unbedingt gefallen will.  
Handy immer bei sich
Sein Handy ist eines der sichersten Indizien. Wenn er es nicht mehr aus den Augen lässt, es ständig an sich trägt und nervös wirkt, wenn Sie es sich nur kurz ausleihen, um auf die Uhr zu schauen, dann geht da irgendetwas nicht mit rechten Dingen zu. Sie sollten beobachten, ob noch andere Auffälligkeiten dazukommen …
Ich liebe dich!
Wenn sich Ihr Mann, was Liebesbekundungen betrifft, in extremerweise verändert haben, dann dürfen Sie argwöhnisch werden und nach weiteren Indizien suchen. Untreue Männer sagen ihrer Partnerin plötzlich viel öfter, wie sehr Sie sie lieben oder genau das Gegenteil.
Reue
Ein eindeutiges Merkmal ist das schlechte Gewissen. Kaum ein Mann hat dieses nicht und wenn doch, sollten Sie ihn schon längst in die Wüste schicken. Wenn Sie ihn auf seine Laune ansprechen, wirkt er nervös und unausgeglichen und will einen Streit beginnen? Ein Grund kann sein, dass er mit einer anderen Frau schläft und deswegen durch ihre unschuldige Frage nach seinem Befinden, sein schlechtes Gewissen und seine Unzufriedenheit mit der Gesamtsituation aus ihm herausbricht.
Neue Techniken
Bei so ziemlich jeder Partnerschaft, pendelt sich das Sexleben ein und wird routiniert. Sollte Ihr Liebster plötzlich mit neuen Sexpraktiken antanzen, kann es sein, dass er Ihnen zeigt, was er bei einer andern gelernt hat. Seien Sie skeptisch!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden