Mit dieser Methode überwindet man den Liebeskummer schneller

Wissenschaft bestätigt

Mit dieser Methode überwindet man den Liebeskummer schneller

Forscher haben jetzt die ideale Methode gefunden, um über ihn hinwegzukommen.

Oft kommt alles anders, als man es sich wünscht, und schon steht man dem Ende einer Beziehung gegenüber. In dieser Zeit des emotionalen Leidens ist man zerfressen von Selbstvorwürfen, negativen Gedanken und oftmals auch Aggressionen. Doch wie kommt man da schnell wieder raus?

Keine Chance dem Herzschmerz

Liebeskummer ist ein schmerzhafter Prozess, der oftmals unüberwindbar scheint. Doch früher oder später wird es Zeit, loszulassen, auch wenn es schwerfällt. Gut, dass Wissenschaftler der University of Colorado jetzt herausgefunden haben, mit welcher Methode man den Liebeskummer am besten bekämpft. Man soll bei Herzschmerz nämlich einfach so tun, als wäre man bereits über ihn hinweg. Klingt zwar verrückt, soll aber laut Forschern tatsächlich helfen. Wenn man Dinge tut, die man nur tun würde, wenn man über ihn hinweg wäre, vergeht der Liebeskummer gleich viel schneller. Tor Wagner, Professor für Psychologie und Autor der Studie, begründet das so: "Nur die Tatsache, dass Sie etwas für sich selbst tun und sich mit etwas beschäftigen, das Ihnen Hoffnung gibt, kann einen positiven Einfluss haben." Also gilt, rausgehen, etwas mit Freundinnen unternehmen und neue Männer daten, dann hat der Liebeskummer keine Chance mehr.

Liebeskummer und Trennungsschmerz 1/8
Löschen Sie den Ex-Partner aus Ihren Facebook-Kontakten
Jüngste Studien belegen: das Aufrechterhalten des Facebook-Kontakts kann den Trennungsschmerz wesentlich verschlimmern und unnötig herauszögern. Ein einziger Klick genügt und Sie sparen sich viel unnötigen Kummer!  Und die Telefon-Nummer auch gleich löschen: So kommen Sie gar nicht in Versuchung, Kontakt mit dem Ex-Partner aufzunehmen.