Marathon-Läuferin sucht ihren Knutschpartner

Kennen sie diesen Mann?

Marathon-Läuferin sucht ihren Knutschpartner

Kennen sie diesen Mann? Nein? Die Frau auf dem Bild kennt ihn auch nicht!

Barbara Tatge aus Tennessee lief mit 55 Jahren den ersten Marathon, und dafür dachte sich ihre Tochter Paige etwas Besonderes aus. Sie forderte ihre Mutter heraus, einen gutaussehenden Fremden Mann unter den Zuschauern des Boston Marathon zu machen, ihn zu küssen und das ganze fotografieren zu lassen.

Das ließ sich Single-Frau Barbara nicht zweimal sagen! Um die Wette zu gewinnen, küsste sie spontan einen fremden Mann und sagt selber „Dieser Kuss hat mich beflügelt, ich bin den Rest des Marathons geradezu geschwebt!“  Der überrumpelte Mann rief ihr sogar ein „Ruf mich an!“ hinterher, doch vor lauter Lauferei wurden die Nummern nicht ausgetauscht.

Barbara gab zu, dass sie dieser Mann fesselte, und die Erinnerung an den Kuss lässt die sportliche Mutter bis heute nicht los. Jetzt greift ihre Tochter wieder ein. Mit Hilfe des Fotos, dass Ihre Mutter und den fremden Küsser am Tag des Marathons zeigt, sucht sie jetzt nach dem Mann, der Barbara so fasziniert. Nicht nur über Social Media, nein, auch über die Nachrichten wird inzwischen gesucht.

Und jeder fragt sich: Wer ist Barbaras Mystery-Mann!

Wir sind gespannt, wie diese romantische Geschichte ausgeht!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden