Männliche Lust: So tickt ER im Bett

Was Frau wissen muss

Männliche Lust: So tickt ER im Bett

Weiblicher Sex ist kompliziert? Womöglich! Dafür ist männlicher Sex ein durchschaubares Mysterium, auch wenn natürlich nicht alle gleich ticken. Generell lässt sich sagen, dass Männer deutlich lustorientierter an die Sache gehen, als Frauen. Sie lassen sich ihren Sex nicht von Alltagssorgen oder Selbstzweifeln vermiesen. Dementsprechend begrüßen sie es, wenn Frauen einen ebenso unkomplizierten, zielorientierten Zugang zur schönsten Nebensache der Welt haben. Nichts törnt IHN mehr an, als eine selbstbewusste, sinnliche Frau, die weiß, was sie will und keine Scheu hat, ihre Wünsche und Erotik-Phantasien zu äußern.

Was sich Männer im Bett wünschen 1/9
Spontan sein!

Ob Ort und Zeit gerade für ein scharfes Intermezzo passend sind, sollte nebensächlich sein. Hauptsache, die Lust ist da. Initiative ergreifen, Ladies! Männer sehen Sex als wichtigen Bestandteil des Lebens. Sex nach dem Carpe Diem-Prinzip: Was, wenn es kein Morgen gäbe und man den besten Sex des Lebens verpasst hat...
Erogene Landkarte

Nicht nur sein Penis ist ein Lust-Hotspot: Männer lieben es, wenn man ihre anderen empfindlichen Zonen verwöhnt. Sein Rücken ist ein erogenes Eldorado, ebenso wie die untere Bauchpartie, die Brust und der Nacken.
 
Selbstbewusstsein

Liebe Ladies, ob ihr den perfekten Körper habt, interessiert Männer nicht – schon gar nicht, wenn es gerade heiß hergeht. Entspannt euch und pfeift darauf, den Bauch einzuziehen!
Es kommt nicht auf Ihre Figur an, sondern rein auf Ihr Körpergefühl!

Perfektes Make-up, tolles Outfit & Co. – o. k., das ist ganz nett. Aber nichts wirkt sexier als eine Frau, die gut drauf ist und sich selbst mag.
Einmal etwas anderes

Im Bett ist’s ja ganz schön. Aber eine Frau, die auch für andere „Spielwiesen“ – zum Beispiel im Freien, in der Küche oder wo auch immer – offen ist, von der träumen alle Männer!
Lust auf Sex!

Wenn eine Frau für einen Mann alles stehen und liegen lässt, um mit ihm zu schlafen, dann wird er SIE garantiert nicht mehr vergessen. Es sind die kleinen Dinge, die den großen Unterschied machen: Sehr verführerisch ist es auch, wenn die Frau ihm unerwartet über den Schritt streichelt oder mal am Po packt und dabei sanft seinen Nacken küsst. 
"Sag, was du willst!'


Männer wissen leider nicht immer, wie sie einer Frau zum Höhepunkt verhelfen können. Es ist wichtig, dass ihnen klare Ansagen gemacht werden. Diese sollten aber in Form von Komplimenten passieren. Männer mögen es, wenn man ihnen sanft zu verstehen gibt, wie sehr man es mag, wenn man härter, sanfter oder an den unterschiedlichsten Stellen angefasst wird. Lob ist immer gut und motiviert ihn für die Zukunft.
Kreativ sein!

Männer lieben Überraschungen – auch bzw. vor allem in Sachen Sex! Lasst euch regelmäßig etwas Neues einfallen, Ladies! Allerdings, ohne dabei irgendwelche Techniken oder Tipps aus Ratgebern „abzuarbeiten“. Das ist abtörnend! Die eigenen Phantasien sind Inspirationsquelle genug.
Lust leben
Sex soll Spaß machen und ist keine Pflichtübung. Männer merken es meistens, wenn man Ihnen etwas vormacht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden