Lesbisch und damit glücklich!

Frau liebt Frau

Lesbisch und damit glücklich!

(c) sxc


Aber ganz so normal ist das ganze noch nicht. Viele Frauenhaben Angst vor Beschimpfungen und grenzen sich lieber ab. Der erste Schritt inein „normales“ Leben als Lesbe ist nicht immer einfach. Darum finden Sie hiereinen kleinen Wegweiser zur Hilfe.

Netzwerke

Auf den unterschiedlichsten Seiten, finden Sie Beratung,Kontakt und Termine mit lesbischem Bezug. Der Verein Rosalila Pantherinnen (www.homo.at) bietet sogar ein Frauencafe.

Aufder Seite www.villa.at finden Sie den „LilaTIP“, der als Lesbenberatung mit zahlreichen Hilfen fungiert. Und auf www.lesbian.or.at können Sie Services wieDating, Chat oder Diskussion nutzen.

Lesbisch und Karriere

Lesbische Identität und Karriere – wir wollen beides! Solautet das Motto von Queer Business Women. Auf der Homepage www.queer-business-women.atfinden Sie ein Netzwerk, dass stark macht, die lesbische Lebensform in derArbeitswelt sichtbar zu machen.

Magazine mit Pfiff
Auf www.lesben-magazin.comwartet ein überregionales Magazin. Der Slogan: Lautstaerker – Das lesbischeOnline Magazin, frech, Kult, anders, einfach schneller lesbisch und stolz!“verrät schon einmal den Style.

Homo-Ehe
Die Diskussion um die Home-Ehe ist längst entfacht. Dieeingetragene Partnerschaft für Homosexuelle ist aber für mache Lesben (oderSchwule) nur der halbe Wunsch, denn auch sie möchten meist eine Zeremonie amStandesamt.

 

In welcher Form die Home-Ehe stattfinden kann ist jedoch noch nichtentschieden, selbst die Politik spaltete sich an dieser Stelle.



Unsere Buchtipps zum Thema für Sie:


  • Karen-Susan Fessel: „Bilder von ihr“, Piper Verlag, 353 Seiten, 12 Euro
  • Katrin Janitz: „Das Blau ihrer Augen“, Querverlag, 159 Seiten, 14,90 Euro
  • Karin Rick: „Furien in Ferien“, Querverlag, 357 Seiten, 14,90 Euro
  • Corinna Waffender: „Zwischen den Zeilen“, Querverlag, 205 Seiten 19,90 Euro
  • Jen Sincero: „Lust auf sie“, Orlanda Frauenverlag, 207 Seiten, 16,50 Euro
  • Lisa Kuppler: „Bisse und Küsse 4.“, Querverlag, 197 Seiten, 14,90 Euro
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden