Landkarte der erogenen Zonen des Mannes

Sexy Massage

Landkarte der erogenen Zonen des Mannes

Mit wenigen Handgriffen und ein wenig Fingerspitzengefühl bringen Sie IHN um den Verstand.

Sie wollen frischen Wind im Schlafzimmer? Dann empfiehlt es sich, auf Erkundungsreise zu gehen: Lernen Sie sowohl Ihren Körper als auch den Ihres Partners besser kennen. Finden Sie heraus, an welchen Stellen er besonders intensiv auf Berührungen und Streicheleinheiten reagiert und nützen Sie dieses Wissen während des Liebesakts. Sein "Hotspot" zwischen den Beinen ist nicht der einzige! Ein geschickter Handgriff hier, eine neckische Kitzeln dort und Sie wecken neue sexuelle Energien in IHM.

Als Orientierungshilfe haben wir die TOP 10 der erogensten Zonen des Mannes für Sie als anatomische Landkarte dargestellt. Wir wünschen Ihnen und Ihrem Liebsten lustvolle Stunden:

© Getty Images

Seine erogenen Zonen 1/10
Seine Stirn
Auch wenn die Stirn nicht unbedingt den Ruf des erogenen Hotspots hat, lässt sich die Erkundungstour seines Körpers am besten hier starten. An der Stirn finden sich vielen Nervenenden, die seinen Hormonausschuss ankurbeln können und ihn so in die richtige Stimmung versetzen.