Gleich & gleich verliebt sich gern

Die 4 Konstitutionstypen

Gleich & gleich verliebt sich gern

Ähnlichkeiten verbinden
Wirft man einen genaueren Blick auf die für uns „perfekt“ wirkenden Paare, stellt man schnell fest, dass sie sich optisch oft sehr ähnlich sind. Wissenschaftler fanden schon längst heraus, dass wir dazu neigen, uns Partner zu suchen, die ähnliche Gesichtsproportionen wie wir selbst haben. Auch das Styling, die psychische Stabilität, die Familiensituation (Erstgeborener, Einzelkind, Jüngster) oder die gleiche Herkunft und das soziale Umfeld sollen unserem eigenen ähneln. Psychologin Caroline Erb erklärte: "Unbewusst erscheint uns das sympathisch, was wir kennen, was uns nahe ist. Wenn jemand ähnlich wie ich gekleidet ist oder einen ähnlichen Modestil oder eine ähnliche Sprache hat, dann deutet das auf einen ähnlichen sozio-kulturellen Hintergrund hin. Natürlich passen da zwei Menschen eher zusammen, als wenn das ganz, ganz konträr ist." Ausschlaggebend für die optische Anziehung sind dabei nicht etwa exakt gleiche Augen oder Lippenformen, sondern die gleichen Abstände zwischen Stirn und Nasenwurzel, zwischen Nase und Mund und zwischen Mund und Kinn.

Im Ratgeber „Ich weiß wer zu dir passt- ohne Umwege zum Beziehungsglück“ beschreibt nun Autorin und Expertin für Körpersprache, Tatjana Strobel, die verschiedenen Konstitutionstypen der Männer und Frauen. Sie unterteilt dabei die Emotionalen, die Rationalen, die Macher und die Pioniere.

Die 4 Konstitutionstypen 1/4
Konstitutions-Typ 1: Die Macherin/der Macher Gesichtsmerkmale: Kantiges, oft trapezförmiges Gesicht, Kinnpartie ist am ausgeprägtesten, starke Wangenknochen, schmal-längliche Augen, gerade oder "Mephisto"-Augenbrauen, gerader Nasenrücken, schmalere Ober- statt Unterlippe, Kinn zeigt nach vorne, breiter, kurzer Hals.
Mimik/Körpersprache:
Die Hände befinden sich in der Kinnregion und die Mimik ist kaum vorhanden, schneller, selbstbewusster Gang, steht breitbeinig und nimmt Raum ein
Kleidung:
Stylish, alles ist aufeinander abgestimmt. Trägt Markenprodukte und edle Uhren.
Sprache: Kommunikativ, aber nicht ausschweifend, tiefe, volle Stimme, guter Erzähler.
 
Konstitutions-Typ 2: Die Rationale/der Rationale Gesichtsmerkmale: Kantiges Gesicht, Stirnbereich ist besonders ausgeprägt, eng beieinander stehende Augen, eine kleine Welle oder Höcker an der Nase, relatv schmale Lippen, Stirn-Querfalten.
Mimik/Körpersprache: Wenig Mimik, Pokerface, Hände in der Stirnregion. Langsamer, aufrechter Gang mit kleinen Schritten. Körpersprache ist wenig ausgeprägt.
Kleidung: Funktionell, korrekt, sauer, gepflegt, alles andere als edel.
Sprache:
Kein Freund/Freundin großer Worte, kommt schnell auf den Punkt, tiefe Stimme, monotone Ausdrucksweise, viele Fremdwörter.
Konstitutions-Typ 3: Die Emotionale/der Emotionale Gesichtsmerkmale: Ovales oder rundes Gesicht, dünne Haut, große, runde Augen, geschwungene Augenbrauen, kaum sichtbare Wangenknochen, volle Lippen oder Unterlippe voller als Oberlippe, gerades oder fliehendes Kinn.
Mimik: Viel Mimik, Hände befinden sich in der NasenregionBei Wohlgefühl ausgreifende Gestik, viel mit Links, bei Unwohlsein Hände in der Bauchregion. Berührt gern andere.
Kleidung: Bequem, muss sich gut anfühlen, nicht unbedingt modisch
Sprache: Kommunikativ, eher hohe Stimme, bei Unsicherheit leise oder nuschelnd. Häufig Worte wie "fühlen, riechen, empfinden, drücken, schieben, langweilig, warm, schmecken".
Konstitutions-Typ 4: Die Pionierin/der Pionier Gesichtsmerkmale: Dreieckiges oder quadratisches Gesicht, recht große abstehende Ohren. Kinnpartie am ausgeprägtesten, große oder schmal-längliche Augen, dicke Haut, breiter gerader Nasenrücken, volle Unterlippe, Kinn ragt nach vorne. Willensfalte und Befehlsfalte.
Mimik/Körpersprache: Viel Mimik, blitzende Augen, Hände in der Kinnregion
Kleidung: eigener Stil, verrückt, inviduell
Sprache: Sehr guter Erzähler/Erzählerin, gelegendlich sprunghaft, verwendet Anglizismen und Superlative, tiefe, samtige Stimme.
 

Anhand der Gesichtsform, Kleidungsstil, Mimik und Sprache stellt sie Vergleiche auf und ist überzeugt davon, dass wir uns unbewusst gerne Partner, die dem gleichen Typ entsprechen, suchen. Dass Ähnlichkeiten zwischen Mann und Frau, nicht nur optische, für eine harmonischere und glückliche Beziehung sorgen, ist ebenfalls bewiesen. Wer also noch Single und auf Beziehungssuche ist, sollte sich bei der nächsten Entdeckung mal seinen Körperbau, Haltung und Gesichtszüge etwas genauer ansehen…

Diashow Power-Promi-Paare 2013

Power-Promi-Paare 2013

1. Beyoncé und Jay-Z

Power-Promi-Paare 2013

2. Kate & William

Power-Promi-Paare 2013

3. Kim Kardashian & Kanye West

Power-Promi-Paare 2013

4. Angelina Jolie & Brad Pitt

Power-Promi-Paare 2013

5. Blake Shelton und Miranda Lambert

Power-Promi-Paare 2013

6. Shakira und Gerard Piqué

Power-Promi-Paare 2013

7. Emily Blunt and John Krasinski

Power-Promi-Paare 2013

8.Georgina Chapman und Harvey Weinstein

Power-Promi-Paare 2013

9.Jennifer Aniston und Justin Theroux

Power-Promi-Paare 2013

10. Gisele Bündchen und Tom Brady

Power-Promi-Paare 2013

11. Mariah Carey und Nick Cannon

Power-Promi-Paare 2013

12. Kristen Stewart und Robert Pattinson

Power-Promi-Paare 2013

13.David und Victoria Beckham

Power-Promi-Paare 2013

14.Lena Dunham und Jack Antonoff

Power-Promi-Paare 2013

15. Michelle & Barack Obama

Power-Promi-Paare 2013

16. Emma Stone und Andrew Garfield

Power-Promi-Paare 2013

17.Miley Cyrus und Liam Hemsworth

Power-Promi-Paare 2013

18.Leslie Mann und Judd Apatow

Power-Promi-Paare 2013

19.Jennifer Garner und Ben Affleck

Power-Promi-Paare 2013

20.Salma Hayek und Francois-Henri Pinault

Power-Promi-Paare 2013

21.Ellen DeGeneres und Portia De Rossi

Power-Promi-Paare 2013

22.Julianne Hough und Ryan Seacrest

Power-Promi-Paare 2013

23.Channing Tatum und Jenna Dewan-Tatum

Power-Promi-Paare 2013

24.Gwyneth Paltrow und Chris Martin

Power-Promi-Paare 2013

25. Olivia Wilde und Jason Sudeikis

1 / 25

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden