Erfolg mit Selbstüberschätzung

Wie Männer bei Frauen landen

Erfolg mit Selbstüberschätzung

Eine Studie ergab: Männer überschätzen oft ihre Chancen bei Frauen, doch genau damit gelingt ihnen der Erfolg.

Kurzer Augenkontakt und ein Lächeln vom weiblichen Geschöpf reichen bereits um den Männern zu signalisieren sie hätten eine Chance. Eine Studie bestätigte das nun. Psychologen der University of Texas in Austin beobachteten Männer und Frauen beim Speed-Dating. Vor dem Date gaben die Teilnehmer an wie attraktiv sie sich selbst finden würden, danach wie attraktiv und interessant sie ihren Flirtpartner fanden.

Das Ergebnis
Männer überschätzten ihre Chancen bei ihrem Gegenüber maßlos. Männliche Teilnehmer die sich selbst als "sehr attraktiv" bezeichneten waren der festen Überzeugung, dass auch die Frauen das genauso sehen. Frauen zeigten sich hingegen bescheidener und unterschätzten ihre Attraktivität. Genau mit dieser Taktik gelingt es den Männern jedoch Frauen für sich zu gewinnen. Ganz nach dem Motto: „Ich bin sexy und mir dessen bewusst!“ signalisieren sie den Frauen Selbstsicherheit.

Doch das Experiment zeigte, dass bei vielen auch das Gegenteil der Fall war. Frauen fanden vor allem jene Männer attraktiv, die sich selbst nicht besonders begehrenswert fanden. Insgesamt punkten jedoch die Männer die ihre Chancen überschätzen häufiger bei Frauen als ihre schüchternen Kollegen, denen es vielleicht gar nicht bewusst ist, dass sie den Frauen gefallen...