Diese Sex-Themen sollten nicht tabu sein!

Offen für die Lust

Diese Sex-Themen sollten nicht tabu sein!

Dank "Shades of grey" hat sich viel getan: Endlich spricht man über vermeintliche Tabu-Themen.

Was uns vor zehn Jahren noch die Schamesröte ins Gesicht getrieben hätte, ist heutzutage selbstverständlich. Im offenen Umgang mit Sexualität hat sich seit der Jahrtausendwende viel getan, "Sex and the City" und "Shades of Grey" sei dank. Pornos, S/M-Praktiken und Swinger-Sex sind unter Freunden zum Gesprächsthema beim Brunchen oder Afterwork-Cocktail avanciert. Warum auch nicht? Sexualität ist wichtiger Teil des Lebens und sollte nicht tabuisiert werden.

Probleme ansprechen

Aber nicht nur die schönen Seiten der Liebe sollten mit dem Partner oder Vertrauenspersonen offen besprochen werden, sondern auch jene Aspekte, die uns unter Druck setzen und uns womöglich die Lust am Sex nehmen: Sei es Unsicherheit in Bezug auf die eigene Leistung, Orgasmusprobleme oder Vergleiche mit anderen.

Diese Sex-Themen sind häufig tabu 1/8
Pornos
Nicht jedermanns Sache, aber wenn es bei Ihnen die Lust entfacht - warum nicht? Doch woher nehmen? Internetshops bieten eine große Auswahl. Vor allem gibt es hier auch Filme, die nicht nur Männer, sondern auch Frauen anregend finden.