Diese Lebensmittel steigern die Libido

love

Diese Lebensmittel steigern die Libido

Artikel teilen

Auch das Sexualleben wird durch die Ernährung bestimmt. 

Du bist, was du isst!

Wer mit Ernährung die sexuelle Lust steigern will, sollte auf Lebensmittel und Nährstoffe setzen, die sich positiv auf die Durchblutung und Gefäßgesundheit auswirken, beispielsweise ungesättigte Fettsäuren sowie bestimmte Spurenelemente, Vitamine und Aminosäure. Denn gut durchblutete Genitalien werden besser mit Nährstoffen versorgt und erhalten dadurch ihre Funktionsfähigkeit.

Diese Lebensmittel sind das beste Sex-Food:


Granatapfel - weil er die Produktion von Stickoxiden im Körper fördert, die dabei helfen, Blutgefäße zu öffnen und die Durchblutung verbessern, zählt Granatapfel zu den wichtigsten Libido-Boostern.


Koriander – Soll das weibliche Geschlechtshormon Östrogen enthalten und dadurch die weibliche Libido steigern.


Apfel – Führt zu häufigerem und besserem Sex. Durch die enthaltenen Polyphenole und Antioxidantien wird der Blutfluss angeregt und die sexuelle Erregung gefördert.


Wassermelone - Wassermelonen enthalten große Mengen der Aminosäure Citrullin, diese beeinflusst die Blutgefäße und steigert so die Libido.


Blaubeeren – Erweitern die Gefäße und sorgen sowohl bei ihm als auch bei ihr für intensivere Orgasmen.


Ingwer – Enthaltene ätherische Öle fördern die Durchblutung und kurbeln die Pheromonproduktion an. Resultat ist eine entspannte Stimmung und gesteigerte Lust.


Chili und Pfeffer – Setzen körpereigene Opiate frei und machen so schmerzunempfindlich und euphorisch.

Wichtig darüber hinaus, ist eine gesunde Lebensweise sowie ausreichend Sport zu treiben und Lebensfreude. Zudem ist eine gute Gesundheit des Gehirns wichtig, denn es ist das größte Lustorgan.


  

OE24 Logo