Diese Dinge können Ihre Libido negativ beeinflussen

Lustlosigkeit

Diese Dinge können Ihre Libido negativ beeinflussen

Wenn die Lust auf Sex abnimmt, könnte einer dieser Gründe das Problem sein.

Es ist zwar normal, dass mit fortgeschrittenem Alter die Lust auf Sex abnimmt, jedoch haben auch jüngere Menschen einfach keine Lust auf Sex. Dabei ist sexuelle Erregung, die durch einen Orgasmus gekrönt wird, eines der schönsten Gefühle der Welt. Doch was wenn die Lust einfach ausbleibt?

Der Frust mit der Lust

Klar, hat man nicht immer Lust auf Sex. Vor allem wenn es stressig wird oder der Sex mit dem Partner nicht die eigenen Bedürfnisse deckt. Für viele Menschen ist der Gedanke an Sex jedoch nicht schön, sondern fühlt sich wie eine Last an. Denn sie haben einfach keine Lust intim zu werden. Je länger dieser Zustand anhält, desto frustrierter wird man und fragt sich was denn bei einem falsch läuft. Natürlich können verschiedenste Krankheiten oder die Einnahme von Medikamenten den Sexualtrieb stören. Wenn man jedoch körperlich gesund ist, kann Lustlosigkeit auch auf andere Gründe zurückgeführt werden. Welche das sein können, verraten wir Ihnen hier:

Gründe für Lustlosigkeit 1/5
Zu wenig Schlaf

Ja, Schlafmangel kann nicht nur zur Gewichtszunahme und zu Konzentrationsstörungen führen, sondern auch zu Lustlosigkeit. Denn wer zu wenig schlaft, nimmt wem Körper die Chance hundertprozentig zu funktionieren. Und das wirkt sich auch auf den Sexualtrieb aus.