Diese 4 Wörter ruinieren Ihr Dating-Profil

Single-Abtörner

Diese 4 Wörter ruinieren Ihr Dating-Profil

Die hohe Kunst des Online-Flirtens: Diese vier Wörter sind absolute No-Go's bei Usern. 

Für den ersten Eindruck gibt es nur eine Chance. Das gilt sowohl im echten Leben als auch beim Online-Dating. Um auf Flirtportalen im Netz gut anzukommen, bedarf es nicht nur eines guten Fotos, sondern auch eines gelungenen Wordings bei der Beschreibung seiner Persönlichkeit. Das Britische Flirtportal für Seitensprünge, Illicit Encounters, hat 400.000 Profile ihrer verheirateten Mitglieder untersucht und kam zu dem Schluss, dass Männer und Frauen, die fremdgehen, bei folgenden Wörtern wegklicken. 
 
Diese 4 Wörter kommen bei Männern schlecht an
  • vertrauenswürdig
  • spontan
  • schüchtern
  • glücklich

 

Diese 4 Wörter kommen bei Frauen schlecht an
  • vertrauenswürdig
  • schüchtern
  • glücklich
  • mollig


Diese Wörter kommen hingegen bei beiden Geschlechtern gut an:

  • sexy
  • ehrlich
  • intelligent
  • selbstbewusst
  • humorvoll
     

Mit diesen Tipps werden Sie zum Flirtprofi

Sie sind nicht auf der Suche nach einem Seitensprung, sondern sehnen sich nach großen Gefühlen und Liebe? Mit diesen vier aktiven Tipps finden Sie im Netz garantiert den oder die Richtige(n).

Online Flirt-Guide 1/3
 
Das perfekte Profil

Originalität siegt! Wer sich Mühe gibt, erhält viele Anfragen. Seien Sie so authentisch wie möglich und vermeiden Sie Standard-Antworten! Das heißt: „Ich reise gerne nach Sizilien, weil...“ statt „Ich reise gerne“. „Nach einem harten Tag laufe ich entlang der Donau oder gönne mir eine Massage“ ist informativer als „Ich entspanne gerne in der Natur“. Je konkreter die Antworten, desto mehr stechen Sie hervor, und Gemeinsamkeiten lassen sich leichter finden. Bei Unsicherheiten holen Sie sich Feedback von Freunden. Vielleicht können auch diese ein paar Worte über Sie verfassen.