Die Top 10 der Dating-Fehler

No-Go's

Die Top 10 der Dating-Fehler

Die Do's und Dont's für erfolgreiches Dating.

Es ist wieder so weit: Frühling ist Flirtsaison. Sie haben einen tollen Mann kennengelernt und möchten sich bei ersten Treffen von Ihrer besten Seite zeigen, imponieren und einen guten Eindruck hinterlassen. Doch die guten Tipps und Tricks der Freunde sind vielleicht doch nicht immer so hilfreich wie man denkt.

Hier die absoluten Date-No-Go's und Rendezvous-Mythen, mit denen man sich nur selbst im Wege steht.

Die 10 häufigsten Fehler beim ersten Date 1/10
1.Weniger ist mehr

Sie haben ein traumhaftes Dekolleté und wollen zeigen was Sie haben? Verzichten Sie lieber auf tiefe Ausschnitte, kurze Röcke und hohe Haken. Wählen Sie stattdessen etwas bequemes, in dem Sie sich pudelwohl fühlen. Die meisten Männer suchen nämlich eine Frau, die für jeden Spaß zu haben ist und  nicht dauernd in den Spiegel schaut. Plus: Sie werden sich sich wohler fühlen und müssen nicht ständig an irgendwas herum zupfen damit alles richtig sitzt.

Body Language
Ein interessantes Gespräch kann Körpersprache keinesfalls ersetzen. Insbesondere Männer reagieren besonders stark auf visuelle Signale und Reize. Kleidung, Körpersprache und intensiver Blickaustausch. Ein raffinierte Berührung zum richtigen Zeitpunkt lässt jeden dahinschmelzen.

Hier sind 6 neue Dating-Tipps mit wissenschaftlichem Hintergrund:

6 Dating-Tipps 1/6
Sprechen Sie über Ihre Reisepläne
Paare, die beim ersten Date über Reisedestinationen sprechen, lernen binnen kurzer Zeit die Interessen des Gegenübers und vor allem die Übereinstimmungen kennen. Des Weiteren ergab eine Studie folgendes: Bei Pärchen, die übers Reisen gesprochen haben, war die Lust auf ein zweites Date doppelt so hoch war als beim jenen, die sich über Kinofilme ausgetauscht haben.