Die schlimmsten Trennungs-No-Go's

"Es liegt an mir!"

Die schlimmsten Trennungs-No-Go's

Die Beziehung läuft nicht mehr? Die Gefühle sind weg? Dann hilft nur das Beziehungs-Aus! Aber bitte mit Stil!

Schlussmachen ist immer ein schwieriges Unterfange: Egal ob man derjenige ist, der gerade einen Korb bekommt oder man selber dem anderen das Beziehungs-Aus beibringen muss. Taktgefühl und Respekt sind vonnöten, um die Trennung so reibungslos wie nur möglich über die Bühne zu bringen.

Trennungs-No-Go's
Schluss machen ist eine Angelegenheit, die viel Fingerspitzengefühl verlangt  - weil es zumindest für eine Seite schmerzhaft wird. Deshalb sollten Sie dem Partner gegenüber immer fair bleiben, wunde Punkte umgehen und vor allem keine Lügen auftischen. Was man beim Schluss machen auf jeden Fall vermeiden sollte lesen Sie hier...

No-Go's beim Schluss machen 1/7
Schluss machen per SMS, Facebook und Co.
Niemand möchte die Information, fortan ohne den geliebten Partner leben zu müssen, auf einem Post It am Kühlschrank lesen. Genauso wenig ist es in Ordnung, per Facebook Nachricht, Email oder SMS dem Partner Schluss zu machen. Eine Beziehung sollte immer auf gegenseitigem Respekt aufgebaut sein und genauso sollte sie auch beendet werden: respektvoll.