Alter Bett

BDSM & Co.

Die geheimen Sexvorlieben von Senioren

Von wegen tote Hose! In den Schlafzimmern der Generation 60+ geht es heiß her.

Sexualität ist immer noch ein Tabu. Völlig zu unrecht. Wer denkt, dass man im Pensionsalter das Sexualleben an den Nagel gehängt hat, liegt falsch. Der Online-Händler OnBuy hat eine Umfrage unter 2,300 Usern über 60 durchgeführt und der älteren Generation pikante Geheimnisse entlocken können. 3 von 5 Befragten im Seniorenalter denken jede Woche an Sex, die meisten davon (71%) sogar 1-2 Mal täglich.

Jede und jede Zehnte sind sogar daran interessiert, neue sexuelle Beziehungen aufzunehmen. Trotz ihres Alters sind viele immer noch bestrebt, neue Erfahrungen zu machen. 23% der Befragten probieren regelmäßig neue Praktiken mit ihrem derzeitigen Partner aus!

Bondage im Alter beliebt

20% haben bestimmte Vorlieben im Schlafzimmer – und in einigen Fällen auch außerhalb der partnerschaftlichen Gemächer. Die häufigsten Fetische, Kinks und Vorlieben unter sexuell aktiven Senioren sind BDSM/Bondage-Praktiken (63%), Rollenspiele mit Altersunterschied (60%) und Gruppensex (58%). Auf Platz 5 landet der Fuß Fetisch (51%) und auf Platz 7 Voyeur-Spiele mit dem Partner.

Die Top-Sexvorlieben 60+

1 BDSM 63%

2 Rollenspiele mit Altersunterschied 60%

3 Gruppensex 58%

4 Dominanz und Unterwerfung 56%

5 Szenische Rollenspiele 53%