Die 10 häufigsten Streitthemen über Weihnachten

Streit vorprogrammiert

Die 10 häufigsten Streitthemen über Weihnachten

Wer kennt das nicht, man freut sich auf die Feiertage und raus kommt ein Chaos sondergleichen mit Waffenruhe. Dabei könnte doch alles so schön und harmonisch ablaufen.  

Stille Nacht, heilige Nacht?- Fehlanzeige. Warum es immer wieder zu Streitigkeiten und Stress kommt während dieser besinnlichen Zeit ist gar nicht so schwer zu erklären. Denn in der Advent-Zeit gibt es einge Punkte wo es bei Pärchen zum streiten kommt. Vom Fest-Essen bis zum TV-Programm. Für schwache Nerven ist diese ohnehin stressige Zeit nichts.

Angeblich leiden die meisten Menschen unter Weihnachten, weil sie die Feiertage als extrem stressig erleben. Das beginnt schon in der Vorweihnachtszeit. Männer geraten in Stress, weil sie sich mit der Geschenkesuche schwertun, Frauen setzen sich unter Druck, weil sie alles so planen und organisieren wollen, dass es ein harmonisches Weihnachtsfest wird und alle stehen unter Zeitdruck, weil Weihnachten mal wieder so unerwartet schnell vor der Tür steht. Lesen Sie selbst die 10 häufigsten Streitpunkte.

Streit vorprogrammiert 1/10
1. Die Geschenke
Liegt unterm Baum die falsche Größe oder ein Küchengerät?- Reagieren Sie nicht böse auf Ihren Partner, schließlich wollte er doch, dass es auf jeden Fall passt und eine alte Devise lautet doch, besser größer als zu klein. Außerdem können Sie das Kleidungsstück immer noch kleiner oder enger nähen lassen. Beim Küchengerät denken Sie daran, es mit ihm gemeinsam auszuprobieren indem sie einen gemeinsamen Kochabend mit einander einplanen.