Sex

Erotik-Ratgeber

Der Weg zu gutem Sex

Mit „Zen oder die Kunst guten Sex zu haben“ legt Jacopo Fo einen Sex-Wegweiser von A bis Z vor.   

Mit „Zen oder die Kunst guten Sex zu haben“ legt Jacopo Fo einen Sex-Wegweiser von A bis Z vor. Hier ein kleiner Vorgeschmack auf den Ratgeber:

1. Selbstvertrauen: haben sie keine Angst vor dem Sex

Haben Sie keine Angst davor, dass Sie vielleicht nicht wissen, wie es funktioniert. Kultivieren Sie Ihr Selbstvertrauen, Liebe machen ist ebenso natürlich wie Essen oder Schlafen. Ihr Körper weiß schon, wie’s geht. Wenn Sie aufhören, Ihre Emotionen zu unterdrücken, werden Sie sehen, dass Ihre Gefühle ins Fließen geraten.

2. die Hände einsetzen, um Vergnügen zu bereiten

Einander zu berühren ist schön. Sex ist im Wesentlichen ein Akt des einander Berührens. Packen Sie jede Gelegenheit dazu beim Schopf! Je mehr Möglichkeiten Sie in Ihrem Sozialleben nutzen, Liebkosungen und Massagen auszutauschen, desto stärker wird Ihre erotische Energie, Ihre Fähigkeit, zu genießen und Vergnügen zu bereiten.

3. Intimität erweitern:
der sanfte tantrische Sex

Alles beruht darauf, sich Zeit dafür zu nehmen. Es handelt sich dabei um eine Annäherung an ein Konzept von Sex, das sich von unserem überlieferten Kanon völlig unterscheidet. Das Ziel liegt nicht darin, eine gute Figur dabei zu machen oder eine Zurschaustellung von Heißblütigkeit zu liefern, sondern darin, in einen Zustand der erweiterten Intimität einzutreten - unterschiedliche Techniken (im Buch
erklärt) unterstützen dieses Ziel.

4. Weibliche Muskelkraft – setzen sie diese ein!

Ein Orgasmus ist etwas Wunderbares, aber leider nicht jeder Frau immer vergönnt. Dabei tragen wir einen vielversprechenden Orgasmus-Helfer stets mit uns herum: den Beckenboden. Ist der Beckenboden gut trainiert, kann das helfen, die Orgasmusfähigkeit zu steigern – und auch sein Lustempfinden.

5. Miteinander zu reden ist wesentlich – auch beim Sex

Einander während des Liebesaktes Dinge ins Ohr zu flüstern kann sowohl die Lust als auch das Vertrauen enorm fördern. Experimentieren Sie, um herauszufinden, was die Partnerin oder den Partner stimuliert. Ob „Dirty Talk“ oder das Mitteilen romantischer Fantasien – Sex muss nicht immer mit völliger Hingabe an die Stille verbunden sein.  

Das Buch erscheint am 15. November im Hollitzer Verlag um 20 Euro.   

© oe24
Der Weg zu gutem Sex