Daran denken Frauen beim Sex wirklich

Nichts da mit erotischen Fantasien!

Daran denken Frauen beim Sex wirklich

Zugeben würden es ja die Wenigsten, aber wir haben sie: Die wirklichen intimen Gedanken von Frauen beim Sex.

Der Kopf hat auch beim Sex keine Pause. Doch während Männer mit aller Geisteskraft versuchen ihren Orgasmus hinauszuzögern, machen wir Frauen uns über die unterschiedlichsten Themen Gedanken. Mit Sex haben die, in den meisten Fällen nichts zu tun. Aber das würden wir ja natürlich nie offen zugeben. Dem Freund schon gar nicht – es wäre wie ein Todesschlag seiner Männlichkeit. Aber auch anderen Frauen erzählen wir nicht, dass wir an Eiscreme denken oder daran, wie uns die neueste Louis Vuitton stehen würde. Immerhin könnte man denken, unser Sexleben wäre so langweilig, dass wir Zeit haben über so etwas nachzudenken. Wobei – sie es ja insgeheim auch macht.

Gedanken freien Lauf lassen
Man kann natürlich versuchen den Kopf frei zu halten indem man sich aufs Vorspiel konzentriert oder etwas Dirty Talk macht, aber irgendwann schleichen sich die Gedanken doch wieder ein. Daher kommen wir am besten gleich zu ihnen:

Daran denken Frauen beim Sex wirklich 1/9
Sieht mein Bauch, Po, Gesicht, Oberschenkel fett aus?
Wir sagen nicht, Sie sollen nackt vorm Spiegel zu Beyoncé’s „Flawless“ tanzen, bis sie selbst davon überzeugt sind – oder eigentlich doch. Genau das sagen wir! Er ist wahrscheinlich schon angeturnt, sobald sie nur auf „Play“ drücken. Männer fokussieren sich nicht auf unsere vermeintlichen Makel oder „Problemzonen“ und ganz besonders nicht, wenn sie gerade den Anblick genießen.