"Bloß keine Männer!"

109-Jährige verrät ihr Geheimnis

"Bloß keine Männer!"

Schottlands älteste Frau verriet den Grund ihres hohen Alters.

Jessie Gallan war bis vor ihrem Tod im März die älteste Frau Schottlands. Sie wurde 1906 auf einer Farm in Kintore geboren und verstarb letzten März in einem Altersheim. Vor ihrem Tod gab sie dem Fernsehsender STV ein Interview, in dem sie das Gehemnis ihres hohen Alters enthüllte.

Bloß keine Männer!
Drei Dinge waren es, denen Jessie laut eigenen Angaben ihre Vitalität im hohen Alter zu verdanken hatte: „Ich habe mir jeden Morgen eine Schüssel Porridge genehmigt und auf regelmäßige Bewegung geachtet. Und ich habe niemals geheiratet“, verriet sie kurz vor ihrem Tod. „Das Geheimnis meines langen Lebens war die Entscheidung, mich von Männern fernzuhalten. Sie sind verursachen mehr Kummer als sie es wert sind“, so ihr Ratschlag an die Frauenwelt.

Feministin der ersten Stunde
Mit 13 Jahren begann die Schottin zu arbeiten. Als Kellnerin und Haushälterin verdiente sie sich den Lebensunterhalt. Heiraten kam für sie nicht in Frage: "Ich war niemals von jemandem abhängig", erklärte sie stolz.

Video zum Thema: Ohne Mann wird Frau viel älter
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen