Bettwäsche

Wie man sich bettet, so liebt man!

Bettwäsche verrät Sex-Vorlieben

Blau, grau oder feuriges Rot? Welche Bettwäsche bevorzugen Sie?

Welche Farbe hat Ihre Bettwäsche? Wenn man neuesten Studien Glauben schenkt, kann die Farbwahl vieles über die Sexvorlieben verraten. Der Online-Händler "Lesara" wollte es genauer wissen: 3/4 aller Frauen bestellen am liebsten Bettwäsche in neutralen Farben. Hoch im Kurs steht bei den Damen weiße oder graue Bettwäsche. Farbpsychologisch gedeutet soll diese Wahl jedoch auf neutralen, hygienischen Sex hindeuten. Männer greifen eher zu Blau und Grün, aber auch diese Töne sollen keine Leidenschaft im Bett verheißen: Immerhin soll Grün farbpsychologisch für verantwortungsbewussten Geschlechtsverkehr stehen. Zwischen blauen Laken soll aber pure Langeweile herrschen.

Diese Farben versprechen Erotik pur!
Keine Überraschungen gibt es bei den Farben, die heißen Sex verheißen sollen: Rot, Gelb und Orange deuten bei Mann und Frau auf prickelnde Erotik im Bett hin. Wer hingegen auf rosa Bettwäsche setzt, der kuschelt gerne und bevorzugt zärtlichen Sex. Insbesondere frisch Verliebte kaufen gerne rosa Bettzeug. 

Wer nun Lust auf mehr Action im Bett bekommen hat, der kann sich in unserer Slideshow Inspirationen für heißen Sex holen:

10 Scharfmacher Tricks 1/10
Zungenspiele
Verwöhnen Sie Ihren Schatz doch mal wieder mit intensiven Zungenküssen und gleiten sie mit der Zunge weiter bis zu den Brustwarzen und der Schenkel-Innenseite. Männer lieben zärtliche Leckereien an Eichel und Hoden, das sind wahre Sex-Klingelknöpfe.