Prince Edouard de Ligne und die italienische Schauspielerin Isabella Orsini feierten eine opulente Hochzeit.

Hochzeits-Boom

Am 09.09.09 Hochzeitstag

260 sagten am magischen Hochzeitsdatum 9.9.09 „Ja, ich will“ in Wien.

Egal ob 7.7.07, oder 8.8.08 oder eben heuer 9.9.09: An diesen Tagen heiraten auf der ganzen Welt mehr Paare als sonst. Auch in Wien gaben sich am Mittwoch deutlich mehr Verliebte als sonst üblich (im Schnitt 23) das Ja-Wort – 130 Paare trauten sich. 119 Eheschließungen fanden in den Standesämtern statt, weitere elf in den „Traumlocations“ der Stadt – also etwa im Riesenrad oder im Schloss Wilhelminenberg.

Auch einige Prominente nutzten das magische Datum, um den Tag der Eheschließung ja nicht zu vergessen...

Straps-Babs
Allen voran Boris Becker-Ex Barbara, 42, („Straps-Babs“), die ihrem belgischen Künstler-Freund Arne Quinze auf ihrem Anwesen auf Fisherman Island in Miami das Jawort gab. Trauzeuge der Braut war niemand Geringerer als Rocklegende Lenny Kravitz, der wie Barbara ebenfalls in Miami wohnt und ein langjähriger Freund ist.

Arne Quinze machte seiner Barbara zu Weihnachten einen Heiratsantrag, steckte ihr einen selbst entworfenen Verlobungsring mit acht schwarzen Diamanten, die symbolisch für das Paar und die sechs Kinder der neuen Patchwork-Family (Arne bringt vier Kinder mit in die Ehe, Barbara ihre Söhne Elias, 9, und Noah, 14) stehen, an den Finger.

Die Trauungszeremonie war allerdings nur der Startschuss für weitere Festivitäten: Am Samstag steigt die wirklich große Sause, ein Fest unter dem Motto „Gipsy & Rock’n’Roll“ im Potsdamer Schloss Belvedere. Gäste wie Supermodel Naomi Campbell, Starfriseur Udo Walz oder Lenny Kravitz (er performt live) sind geladen, Babs wird ein opulentes Hochzeitskleid tragen, von dem schon einige Details bekannt wurden:

Der Hamburger Designer José Benedi hat den Traum aus Bronze, Silber und Gold entworfen, die Braut beschreibt ihr Kleid so: „Ich habe mich für eine schulterfreie, weit schwingende bodenlange Robe aus Seide, Tüll, Spitze und Swarovski-Steinen entschieden. Das Wichtigste ist aber, dass ich darin die ganze Nacht tanzen kann. Die Hochzeit steht ja unter dem Motto ‚Gipsy und Rock’n’Roll', es wird ein Fest mit bunten Kleidern, toller Musik und Gästen aus aller Welt.“

Geheime Location
Hochzeitslustig zeigten sich auch Kabarettist Andreas Vitasek und seine Daria Biezunski. Rund 100 Gäste waren geladen, sie trafen sich am Vormittag vor der Wiener Staatsoper und wurden per Bus zur streng geheimen Location der Hochzeitsfeier gebracht. Ein romantischer Ort an einem Binnengewässer soll es jedenfalls gewesen sein, der Neusiedler See oder ein Donauschiff wurden bereits als Geheimtipp gehandelt.

Das Brautpaar hat sich jedenfalls im Vorfeld schon tüchtig geprüft: Sechs Jahre ist Vitasek mit der studierten Hamburger Theaterwissenschaftlerin mit russischen Wurzeln liiert, das gemeinsame Töchterchen Milena ist bereits ein Jahr alt.

9 verspricht Glück
Ein Datum wie dieses ist in jedem Fall eine hervorragende Wahl – man(n) vergisst den Hochzeitstag nicht, außerdem steht die Neun für Glück und Erfolg im Leben – was angesichts einer Scheidungsrate von 49,5 Prozent ja nie schaden kann...