28. März 2017 13:20
Morgens abends
Wann hat Österreich am liebsten Sex?
Neue Studie der Dating Plattformen C-Date.
Wann hat Österreich am liebsten Sex?
© C-Date

Endlich Frühling: Die Tage werden wieder länger, die Nächte kürzer, aber auch heißer! Dass mit den Temperaturen also auch die Lust auf prickelnde Erlebnisse im Schlafzimmer steigt, verwundert nicht besonders. Ebenso wenig, dass die Aktivität auf Casual Dating Portalen wie dem Anbieter C-Date.at um 56% zugenommen hat. Aus diesem Anlass hat die Plattform  eine Befragung vorgenommen.

Ganze 39% der männlichen User bestätigen die Annahme: Wenn die Damen wieder mehr Haut zeigen, spielt sich in der Fantasie gleich ein ganzer Film ab und die Lust auf Dates steigt. Bei den Damen sieht die Sache etwas anders aus: 39% geben an, heiße Stunden zu zweit lieber auf den Winter zu verlegen, im Frühling sei es ja warm genug.

Morgens oder lieber abends Sex?

Eine der Schattenseiten vom Frühling: Die Zeitumstellung klaut uns eine Stunde, die wir sonst zwischen den Laken verbringen könnten. Da macht es Sinn, den Bettsport einfach auf den Morgen zu verlegen, oder? C-Date hat auch hier nachgefragt und herausgefunden: 36% der Ladies stehen auf Sex als Weckruf in den Tag. 28% bevorzugen dagegen die heißen Träume, die ein Schäferstündchen am Abend garantiert. Die Herren sind nicht ganz so wählerisch. 36% ist es egal, ob sie morgens oder abends Sex haben - Hauptsache Sex!