Vertrauen bringt den besseren Sex

Spaß im Bett

Vertrauen bringt den besseren Sex

Wer auf seine Qualitäten in Sachen Liebe vertraut, bringt dem Partner mehr Freude im Bett. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Pharmakonzerns Pfizer.

Klares Ergebnis
8.576 Frauen und Männer in ganz Europa wurden zum Thema befragt, und das Ergebnis spricht eine klare Sprache: 84 Prozent der Männer glauben, dass das wichtigste Element des sexuellen Selbstvertrauens die Fähigkeit ist, die Partnerin befriedigen zu können. Und zumindest bei diesem Thema scheinen sich Frauen und Männer einig zu sein, denn drei Viertel der weiblichen Befragten stimmten damit überein.

Zweifel als Liebeskiller
Fazit: Wenn Mann glaubt, im Bett die erforderliche Leistung zu bringen, bekommt er das meist auch wirklich hin. Zweifel an den eigenen Fähigkeiten sind demnach der absolute Liebeskiller.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum