26. Mai 2010 14:33
MADONNA-Umfrage
Lieber Naschen statt Sex?

Schoko oder Sex? Laut einer aktuellen Studie leiden viele Frauen und Männer an Lustlosigkeit. Wofür würden Sie sich entscheiden?

Lieber Naschen statt Sex?
© Getty Images

Wie setzen Sie lieber Endorphine frei?
Was würden Sie bevorzugen: Sex oder Schokolade? Eine aktuelle Umfrage hat geziegt, dass die Lust auf Sex in Österreichs Schlafzimmern weit geringer ist, als bisher angenommen.

Und, haben Sie sich schon entschieden?
Das Ergebnis der Studie ist überraschend: 40 Prozent aller Frauen zwischen 18 und 55 Jahren würden jeden zweiten Tag lieber Schokolade naschen, als Geschlechtsverkehr zu haben.13 Prozent würden die süße Versuchung sogar (fast) immer einem Liebesakt vorziehen.

MADONNA-Umfrage

Lustlosigkeit als Tabuthema
Gesprochen wird über die fehlende Lust am erotischen Akt aber selten. In der Öffentlichkeit wird dem Thema Sex von unserere Gesellschaft ein enormer Stellenwert zugesprochen. Ursachen, für die immer stärker auftretende Lustlosigkeit in den Schlafzimmern, sind u.a. Stress, Müdigkeit und körperliche Unzufriedenheit.

Frauen sagen eher 'Nein'
Fünf Prozent der befragten Frauen gaben an, dass sie dem Sex mit ihrem Partner zustimmen würden, auch wenn sie selbst keine Lust verspürten. Nur 14 Prozent hätten ein schlechtes Gewissen, wenn sie ihren Mann abweisen würden.

Für 38 Prozent der Frauen ist eine Liebesbeziehung ganz ohne Sex denkbar - erstaunlicherweise sehen das 36 Prozent der Männer genauso.

Fazit: Suchen Sie das Gespräch und reden Sie in Ruhe mit Ihrem Partner. Mögliche Gründe der Lustlosigkeit lassen sich vielleicht eruieren und aus dem Weg schaffen.

Tipp: Sinnlich-Süßes Bodypainting
Kombinieren Sie Schoko und Sex doch einfach! Bemalen Sie den Körper Ihres Partners mit warmer, flüssiger Schokolade!