In diesen Stellungen

Sexercise lässt Pfunde purzeln

In diesen Stellungen "trainiert" Österreich!

Samantha aus der US-Erfolgsserie «Sex and the City» machte es vor: Kein Fitnesstraining ist so einfach und effektiv wie «Sexercise» ‒ der Bettsport.

Dass Küssen Kalorien verbrennt, ist bekannt. Wer aber mehr als 13 Kalorien pro zehn Minuten abtrainieren will, hält sich lieber an heiße Liebesspielchen. Je intensiver der Sex, desto mehr Muskeln werden beansprucht und umso mehr Pfunde purzeln. Beispielsweise verbrennt die Frau bei der Reiterstellung ganze 35 Kalorien innerhalb von zehn Minuten. Der männliche Gespiele immerhin noch 15 Kalorien. Dreht man das Ganze um, also in die Missionarsstellung, verbrennt der Mann 43 Kalorien. Schon für das gemeinsame Ausziehen können acht Kalorien abgezogen werden. Kommt es auf beiden Seiten zum Höhepunkt wird man bis zu 100 Kalorien los. Das ist soviel, wie in rund 38 Minuten Yoga verbrannt wird.

Sex-Coach und ehemalige Krankenschwester Vanessa del Rae kennt noch mehr positive Auswirkungen des „Sexercise“-Trends: „Der Mensch schüttet beim Sex verschiedene Hormone aus, die zu einem stärkeren Immunsystem, einer besseren Durchblutung und Haut sowie tieferem Schlaf verhelfen.“ Und anders als eine Hungerkur und der Kampf mit dem inneren Schweinehund macht «Sexercise» Spaß.

Vor allem Singles verspüren den Drang nach dem perfekten Körper und möchten von der Sex-Diät profitieren. Gerade deswegen boomt der neue Lifestyle-Trend Casual Dating. Es bringt Menschen mit gleichen sexuellen Vorlieben zusammen – völlig unverbindlich. Auf der führenden Casual Dating Plattform C-date.at finden Frauen und Männer einen Partner für eine Mischung aus erotischem Abenteuer und Langzeitbeziehung. Mittlerweile tummeln sich über 800‘000 Österreicherinnen und Österreicher auf C-date.at.

Pferd und Hund oder Tisch und Löffel

Aber mit welchen Stellungen „schnackseln“ die Österreicher am liebsten? C-date hat ihre User befragt: Die Österreicher machen es am liebsten wie die Tiere oder Küchenutensilien. 51% der Männer lassen sich am liebsten bereiten, oder vernaschen ihre Liebhaberinnen auf dem Tisch (21%). Die Herren werden aber ihre Mühe haben, denn bei der weiblichen Schöpfung belegt die Cowgirl-Stellung mit 1% den letzten Platz. Auf Hochtouren kommen sie mit Löffeln (31%) oder wenn sie der Mann während der Doggy-Stellung (23%) von hinten nimmt. Bei den Männern mit 0% weit abgeschlagen ist Sex im Stehen. Verständlich, denn sie müssen da die ganze Arbeit leisten.

5 einfache Kamasutra-Stellungen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum