Faschingszeit: Hochsaison für Seitensprünge

Sexy Kostüme

Faschingszeit: Hochsaison für Seitensprünge

Zu Fasching herrscht bekanntlich Narrenfreiheit und viele Paare nützen die Gelegenheit, um einen Seitensprung zu wagen. Dabei sind es oft die fantasievollen Kostüme, die den Reiz erhöhen, gewohnte Wege zu verlassen und sich außerhalb der Partnerschaft zu amüsieren.

Diese Kostüme turnen an
Ganz hoch oben, sowohl bei Männern als auch bei Frauen, steht das Polizei-Kostüm. Während Frauen, Männer in Polizei-Uniform einfach attraktiv finden, sind es bei Männern die Handschellen und die damit verbundenen Fesselspielchen, die ihnen beim Anblick einer Politesse in den Sinn kommen.

Stewardess, Pilot, Arzt, Pirat
Auf der Faschings-Flirt-Skala hoch oben stehen auch noch Stewardessen und Piloten, da beide Kostüme mit dem berühmt berüchtigten „Mile High Club“ assoziiert werden. Natürlich darf auch die medizinische Seite nicht fehlen. Während Männer auf heiße Krankenschwestern abfahren, gefällt  Frauen der Gedanke an Doktorspiele. Als weitere Faschings-Verlockung werden auch Piraten angegeben, denn diese Verkleidung vermittelt das Gefühl von Freiheit und die Bereitschaft zu unverblümten Schandtaten.

Deutsche Narren
Die Umfrage eines Seitensprungportals in Deutschland hat ergeben, dass für die meisten ein Seitensprung überhaupt der Hauptgrund ist, sich ins Clown-Kostüm zu werfen. Doch auch bei unseren deutschen Nachbarn, wird der Karneval als Hauptsaison der Seitensprünge deklariert.  Dabei liegt Köln auf dem ersten Platz, Mainz an zweiter Stelle und München auf Platz drei.  

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum