Diese 5 Lebensmittel steigern die Lust

Natürliche Aphrodisiaka

Diese 5 Lebensmittel steigern die Lust

Nicht nur heiße Dessous sorgen für lustvolle Abende! Guter Sex fängt in der Küche an. Die Rede ist nicht von einem Quickie auf der Küchenablage, sondern vom Essen. Ein Candlelight-Dinner kann richtig einheizen, vor allem wenn Lebensmittel serviert werden, die als natürliche Aphrodisiaka bekannt sind.
Wer die richtige Hauptspeise serviert, kann damit rechnen, als Dessert selber vernascht zu werden.
Manchmal lohnt es sich eben doch den Kochlöffel in die Hand zu nehmen. Vor allem, wenn eine heiße Küche heißen Sex verspricht.

 

Diashow 5 natürliche Aphrodisiaka

Chilli

Chilli ist nicht nur scharf, es macht auch scharf. Die roten Schoten sorgen für eine euphorische Stimmungslage, da sie die Endorphin-Produktion ankurbeln. Und Endorphin wird mit der Herstellung von Sexualhormonen in Verbindung gebracht...

Austern

Das wohl teuerste Potenzmittel der Welt. Schon Frauenverführer Casanova steigerte seine Libido mit Hilfe der lustbringenden Meerestiere.

Datteln

Gerade in arabischen Ländern wird der Dattel eine lustmachende Wirkung zugeschrieben. Sie soll positiv auf sein Durchhaltevermögen auswirken. Auch Paare mit Kinderwunsch sollten viel davon essen.

Erdbeeren

Erdbeeren sind sexy! Kein Wunder, dass sie so oft zu Champagner gereicht werden. Allerdings stimulieren sie eher die Gedanken als den Körper. Aber das ist ja beim Liebesakt nicht weniger wichtig...

Ingwer

Die unscheinbare Knolle hat es in sich! Ingwer steigert das erotische Verlangen und die Empfindsamkeit beim Sex.

1 / 5

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum