Die größten Hochzeits- No Gos

Etikette

Die größten Hochzeits- No Gos

Lästern, zu viel Alkohol, dem Brautpaar die Show zu stehlen oder das falsche Outfit können eine Hochzeit ganz schnell ruinieren und sind absolut Fehl am Platz. Neben weißen Kleidern sind noch einige andere Dinge strikt untersagt. Hier die Liste der größen Hochzeits No-Gos:

1. Tragen Sie auf keinen Fall Weiß- oder Creme-Töne. Diese Farbe ist für die Braut reserviert. Trägt die Braut rot so gilt für alle anderen Gäste ebnfalls: Finger weg von rot. An diesem Tag gehört die Farbe die das Brautkleid hat nur der Braut.

2. Bei der Auswahl des Hochzeitsgeschenks kommt es auf Originalität an: Sexpsielzeug oder peinliche Party-Spiele sind ebenso unerwünscht wie Küchengeräte und billige Spaßgeschenke.

3. In der Kirche sollte man sich nicht von der Feierlaune treiben lassen – Handy aus, Mund zu und passende Kleidung. Nichts ist unhöflicher als bei der Zeremonie Desinteresse zu zeigen.

4. Pünktlichkeit steht ganz hoch oben auf der Liste – je größer die Hochzeit ist, desto früher sollten sie da sein, und ihren Platz einnehmen. Wer zu spät kommt muss mit einem unangenhmen Auftritt vor versammelter Verwandtschaft und besetztem Platz rechnen.

5. Ein Dresscode ist nicht umsonst da - steht auf der Einladung "Black tie" sollten Sie wissen was zu tun ist. Wer den Dresscode einfach ignoriert und trotzdem in seinem üblichen Outfit kommt wird nicht unbedingt positiv auffallen.

6.Lästern oder ein paar freche Bemerkungen über Braut oder Bräutigam ablassen ist ein absolutes No Go. An diesem Tag sind schöne,lobende Worte erwünscht – Schlechtes und Negatives sollte ausgespart werden.

7. Wird man zum Tanz aufgefordert heisst es Augen zu und durch - ob man will oder nicht. Diese Aufforderung abzulehnen gilt als unhöflich. Verständlich ist es nur dann wenn man eine Verletzung oder gesundheitliche Probleme hat.

8.  Zurückhaltung will geübt sein –  an diesem Tag steht das Brautpaar im Mittelpunkt, alles was ihnen die Show stehlen könnte wäre unangebracht.

Als Single-Gast auf Hochzeitsfeier

10 Tipps für die perfekte Trauzeugin

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum