07. Februar 2019 13:25
Flirten mit Briten
Dating-App will 'Brexit-Flüchtlingen' helfen
Britische Singles sollen dabei unterstützen werden, europäische Partner kennenzulernen – und umgekehrt.
Dating-App will 'Brexit-Flüchtlingen' helfen
© Once

Am 29. März 2019 ist es soweit. Als Love-Maßnahme auf den bevorstehenden Brexit präsentiert die Dating-App Once ein neues Feature, das britische Singles dabei unterstützen soll, europäische Partner kennenzulernen. Auch umgekehrt kann man als EU-Bürger nach britischen Singles suchen. Das betrifft auch 15.000 Briten in Österreich und 25.000 Österreicher in Großbritannien. Rund 30 Prozent der britischen Singles haben laut Once-Umfrage Angst, dass EU-Singles sie nach dem Brexit nicht mehr daten wollen.

Via App zum Liebesglück und Aufenthaltsrecht

Die neue Funktion soll Nutzern helfen, Singles mit passenden Staatsbürgerschaften kennenzulernen und wenn die Liebe stimmt, vielleicht sogar zu heiraten, um die Folgen des Brexit zu umgehen.

Ab sofort können Nutzer der Slow-Dating-App – sowohl mit EU-Pass als auch mit britischem Pass – zwischen den beiden Optionen „Ich bin EU-Bürger“ und „Ich bin britischer Bürger“ wählen und auch vorgeschlagene Profile nach diesen Kriterien filtern.