Schlüpfrige Gedanken

Daran denkt Mann beim Sex wirklich!

Schaltet Mann wirklich ab?
Haben auch Sie sich schon oft die Frage gestellt, woran ihr Freund wenn es zur Sache geht wirklich denkt? Böse Zungen behaupten ja, dass Mann sobald es heiß her geht komplett abschalte. Nun ja, diesen Gerüchten wird dank der neuesten Sex-Studie der Wind aus den Segeln genommen! MADONNA verrät Ihnen, worum sich die Gedanken Ihres Freundes im Bett wirklich drehen.

Was ihn so richtig antörnt! 1/5
Spaß, Spaß, Spaß!
Wichtig ist es, dass Frauen mit Freude dabei sind. Wenn zwei Menschen miteinander schlafen, kann es schon einmal vorkommen, dass nicht immer alles rund läuft. Kein Problem- Perfektion ist langweilig! Manchmal ist die gewählte Sexposition etwas unangenehm oder es entfahren ungeplante Geräusche. Das passiert jedem und das Wichtige ist, dass Frauen darüber lachen können, wenn einmal nicht alles ganz glatt läuft. Darauf stehen Männer!
Nicht ganz nackt
Männer macht es komplett verrückt, wenn sie ihre Liebste erst auspacken müssen. Ein absoluter Antörner ist es, wenn die Frau in sexy Unterwäsche oder in seinem Hemd, das nur mit einem Knopf den nackten Busen versteckt, vor ihm steht.
Selbst Hand anlegen
Was Frauen vielleicht nicht so gefällt, törnt Männer unglaublich an! Sie können sich kaum zurückhalten, wenn sie ihrer Partnerin dabei zusehen, wie sie sich selbst befriedigt. Auch wenn das vielleicht im ersten Moment peinlich ist, zahlt es sich auf jeden Fall aus. Die Frau kommt ganz sicher zum Höhepunkt und der Mann hat eine erotische Fantasie, die ihn noch lange begleiten wird.
Einmal etwas anderes
Immer dieselbe Nummer am selben Ort kann schnell langweilig werden. Um das Ganze etwas aufzupeppen, ist eine Überraschung immer das Richtige. Ein „Überfall“ auf einer Wiese oder im Auto ist immer eine gute Idee. Männer lieben es, wenn der Sex mal außerhalb des gemeinsamen Schlafzimmers stattfindet. Sehr verführerisch ist es auch, wenn die Frau ihm unerwartet über den Schritt streichelt oder mal am Po packt und dabei sanft seinen Nacken küsst.
Sag, was du willst!
Männer wissen leider nicht immer, wie sie einer Frau zum Höhepunkt verhelfen können. Es ist wichtig, dass ihnen klare Ansagen gemacht werden. Diese sollten aber in Form von Komplimenten passieren. Männer mögen es, wenn man ihnen sanft zu verstehen gibt, wie sehr man es mag, wenn man härter, sanfter oder an den unterschiedlichsten Stellen angefasst wird. Lob ist immer gut und motiviert ihn für die Zukunft.

Er denkt auch an andere
Alle die glauben, er denke nur an Sie, werden nun enttäuscht. Die Hälfte aller befragten Männer denken beim Spaß zu zweit an eine andere weibliche Freundin. Von der erotischen Fantasie mit der Kollegin träumen allerdings nur 18 Prozent. Den Wunsch Sex mit der Ex zu haben äußerten weniger als ein Drittel der befragten Männer. Bei der Frage bezüglich Treue, gaben fast die Hälfte aller Männer zu ihre Partnerin schon einmal betrogen zu haben!

Möchtegern-Casanova
Da kommen ja wirklich unschöne Tatsachen ans Tageslicht! Wenn Sie jetzt denken, das war es schon mit den schlüpfrigen Infos werden Sie eines besseren belehrt. Denn 36 Prozent wünschten sich, sie hätten in der Vergangenheit Sex mit mehr Frauen gehabt. Und fast genauso viele bereuten auch, dass sie nicht ganz so abenteuerlustig bei der schönsten Sache der Welt waren. Louise Court von Cosmopolitan sagte dazu: „Männer sehen sich gerne in der Casanova Figur. Meistens bleibt dies allerdings ein Traum!“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum