Autosex: Die besten Stellungen

Gas geben am Rücksitz!

Autosex: Die besten Stellungen

Sex im Auto gehört zu den erotischen Abenteuern, die jedes Pärchen im Laufe der Beziehung ausprobieren sollte. Dafür brauchen sie aber eine keine Stretch-Limo - sogar im Zweitürer ist genug Platz für körperliche Liebe. Suchen Sie einen abgelegenen Parkplatz, einen ruhigen Waldweg oder ziehen Sie sich in die eigene Garade zurück!

Für Auto-Sex gilt nur eine Regel: Während des Fahrens ist Geschlechtsverkehr in jeglicher Form absolut tabu, auch wenn der Gedanke an einen Blowjob hinterm Steuer IHN noch so anmacht. Sicherheit geht vor - in diesem Sinne: Auto parken, Handbremse anziehen und dann steht dem Safersex im Auto nichts mehr im Wege!

Hören Sie schon das Donnern der Karosserie? Hier die besten Stellungen:

Autosex: Die besten Stellungen 1/3
FAHRERSITZ - ER steuert SIE von hinten Er sitzt aufrecht im Fahrersitz, lehnt sich gegen die Sessellehne und schiebt den Sitz bis zum Anschlag zurück. Sie setzt sich auf seinen Schoß, wendet ihm aber den Rücken zu (so klappt's noch besser, weil sich die Frau am Armaturenbrett abstützen kann). Der Partner nimmt sie an den Hüften und steuert mit den Händen die Bewegungen, sie die Tiefe und den Rhythmus.
RÜCKBANK Missionar, Doggy-Style oder Reiterstellung? Warum entscheiden - hier geht alles! Zunächst die Vordersitze nach vorne schieben, um mehr Platz zu schaffen. Am besten geht es so: SIE setzt sich hin und spreizt die Beine während ER sich auf dem Boden hinkniet, ihre Hüften anzieht und in sie eindringt. ODER: Sie kniet sich auf die Rückbank, lehnt sich mit der Vorderseite des Oberkörper gegen die hinteren Sitze, umfasst das Kopfteil mit ihren Armen während ER von hinten loslegt....
MOTORHAUBE: SIE legt sich mit dem Oberkörper flach auf die Motorhaube (am besten an der Seite des Autos), während ER sie von hinten nimmt. ODER: Der Mann kann die Frau mit seiner Zunge verwöhnen, während ihre Beine auf seinen Schultern ruhen - dafür sollte sie mit dem Rücken auf der Motorhaube liegen. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum