7 Dinge, die Sie über ihre Vagina wissen sollten

Intim-Talk

7 Dinge, die Sie über ihre Vagina wissen sollten

Man kann nie genug über seinen Körper wissen.

Kein Grund peinlich berührt zu sein, denn lang ist die Zeit vorbei in der man sich schämen musste, wenn man über intime Dinge sprach. Gut so, denn diese interessanten Dinge sollten Sie auf jeden Fall über ihre Intimzone wissen.

Wissenswertes über das weibliche Geschlechtsorgan

Es gibt sie in unterschiedlichster Form und Größe. Dabei gleicht keiner exakt der anderen. So unterschiedlich wie wir Frauen sind, sind auch unsere Vaginas. Doch die meisten Frauen wissen relativ wenig über ihr Geschlechtsteil. Anders bei Männern, denn der Penis ist allgegenwärtig und es wird auch gerne darüber gesprochen. Da werden Längenvergleiche gemacht und um die beste Potenz gerungen. Doch Frauen sind eher zurückhaltend, wenn sich Gespräche um die Vagina drehen. Dabei kann sie so viel mehr als wir denken, denn sie ist ein Wunderwerk der Natur. Grund genug, um das weibliche Lustzentrum etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir haben sieben Fakten für Sie, die Sie wahrscheinlich noch nicht über Ihr Geschlechtsteil wussten.

Fakten über die Vagina 1/7
1.) Sie reinigt sich selbst

Dass Hygiene nicht nur im Intimbereich wichtig ist wissen wir alle. Allerdings sollte man es vor allem was die Vagina betrifft nicht übertreiben, denn diese reinigt sich nämlich von selbst. Durch den niedrigen PH-Wert in der Scheide wird das Wachstum von Bakterien auf natürlich Weise verhindert. Der Ausfluss welcher täglich produziert wird ist quasi der Reinigungsprozess unseres Geschlechtsteils, denn dadurch werden „tote“ Zellen rausgespült. Am besten nur mit Wasser oder gegebenenfalls mit einer sehr milden Seife reinigen.