7 Dating-Mythen im Check

Kunst des Kennenlernens

7 Dating-Mythen im Check

Sommerzeit ist Flirtzeit, jedoch sollten Sie dabei diese Dating-Mythen vergessen!

Der Sommer ist die perfekte Zeit zum Flirten und für aufregende Dates. Während der warmen Saison ist man einfach besser gelaunt und die vielen Outdoor-Events sind die optimale Umgebung, um sich seinen nächsten Dating-Partner zu suchen. Vielleicht ergibt sich ja der nächste Sommerflirt oder Sie treffen auf den Richtigen für eine glückliche Beziehung.

Hab ich was falsch gemacht?

So schön Dating auch klingen mag, gibt es doch allgemeinte Flirtregeln die sich seit ewigen Zeiten hartnäckig halten. Da hört man immer wieder Sachen wie „Beim ersten Date soll man nicht küssen“, „Nach dem ersten Date soll man ihn mindestens drei Tage zappeln lassen“ oder „Wenn er auf Tinder ist will er nur Sex“. Doch stimmen diese Dating-Ratschläge wirklich? In der Slideshow klären wir die häufigsten Dating-Mythen auf!

7 Dating-Mythen im Check 1/7
1. Beim ersten Date nie küssen

Gegen das Küssen beim ersten Date spricht nichts, wenn man sich auf Anhieb gut versteht und beide Lust drauf haben. So kann man den Abend mit einem Highlight ausklingen lassen und man sieht auch gleich von Anfang an wie gut man kusstechnisch harmoniert.