Slideshow

6 Tipps für heißen Telefonsex

....

♥ Erst reden, dann telefonieren
Erzählen sie ihrem Partner von ihrem Bedürfnis nach Telefonsex. Sehen sie, wie er dazu steht und was er sich vorstellt. So bauen sie das nötige Vertrauen auf, um sich am Hörer fallen zu lassen.

Nehmen Sie sich Zeit ♥
Keine drei Sekunden am Hörer und dann gleich los stöhnen? Das verlangt niemand! Tauschen Sie erst erotische Gedanken aus, um die Lust zu wecken. Erzählen Sie von ihren Fantasien, was sie tragen (sagen sie einfach, es sind Dessous) und hören Sie, was ihr Partner will.

♥ Nicht zu nett sein!
Übertriebene Liebesschwüre aber auch billige Sprüche gehören nicht zum gutem Telefonsex. Hier wollen Sie reizen nicht vertreiben. Verbannen Sie Spitznamen wie Hase und Herzerl aus dem Schlafzimmer.

♥ Der richtige Tonfall
Eine erotische Stimme gehört einfach dazu. Meistens hilft es schon etwas leiser zu sprechen. Reden sie mit ruhiger, sanfter und tiefer Stimme.

♥ Verstellen Sie sich nicht ♥
Sie müssen am Telefon nicht das kleine Sexhäschen oder die obszöne Hausfrau geben und wie wild rumstöhnen. Finden sie ihren gemeinsamen Rhythmus, mit dem Sie und ihr Partner sich wohl fühlen.

Am Höhepunkt
Fragen Sie ihren Partner ruhig, wie weit er ist. Sie haben auch die Chance, wirklich gemeinsam zu kommen! Achten Sie auf seinen Atem, sagen Sie ihm, wie weit sie sind, und freuen Sie sich auf Intimität trotz Distanz.