50 gute Gründe für Sex

Heute schon Liebe gemacht?

50 gute Gründe für Sex

Raus aus den Klamotten und rein ins Vergnügen!

Sex stärkt das Immunsystem, schützt vor Depressionen und Impotenz macht schön und ist gut für's Herz. Die Gründe für mehr Action zwischen den Laken sind unzählig - also nicht wie raus aus den Klamotten. Und wen die gesundheitlichen Benefits von Sex nicht überzeugen, sollte es für die Beziehung tun. Denn: Sex macht Lust auf mehr. Und Paare, die ein erfüllendes Sexleben haben, führen in der Regel stabilere Beziehungen.

Wer regelmäßig Sex hat, bleibt länger jung!
Das behaupten wissenschaftliche Studien: Paare, die regelmäßig Sex haben, wirken optisch um bis zu sieben Jahre jünger. Die verbesserte Aufnahme von Vitalstoffen und die Reduzierung von Stresshormonen sorgen für diesen Jungbrunnen-Effekt.

Warum Küssen die beste Medizin ist!
Beim Küssen steigt der Herzschlag auf bis zu 110 Schläge pro Minute: Das bringt den Kreislauf in Schwung und fördert die Durchblutung. Küssen baut zudem Stress, Frustrationen und Ängste ab.

♥ So schützt die Liebe vor viralen Infekten:
Über die Hintergründe sind sich die Wissenschaftler noch nicht ganz im Klaren, dennoch vermuten Sie, dass der Austausch von fremden Körperflüssigkeiten das körpereigene Immunsystem trainiert.

♥ Liebe ist gut für die Figur!
„Ich will keine Schokolade – ich will lieber einen Mann!“ So sang Trude Herr in den Sechzigern. An dem Song ist etwas Wahres dran, denn Sex verbrennt Kalorien und verhindert Heißhungerattacken.

♥ Liebe killt Schmerzen und sorgt für guten Schlaf
Da beim Liebesspiel Endorphine ausgeschüttet werden, können sich Schmerzen verflüchtigen. Das beim Orgasmus ausgeschüttete Hormon Oxytocin lässt uns lebendig fühlen.

Noch immer nicht überzeug? Wir liefern Ihnen 50 gute Gründe für mehr Sex:

50 gute Gründe für Sex 1/50

Weil Sie schon den ganzen Tag an nichts anderes denken können....