5 nervige Verhaltensweisen von Pärchen

5 nervige Verhaltensweisen von Pärchen

Bitte weniger davon!

Es ist schön, wenn man sich verliebt und mit dem Auserwählten eine Beziehung eingeht. Der erste Kuss, das erste Mal die Liebe gestehen und zusammen den Großteil der Freizeit verbringen. Alles schön und gut und wir gönnen den Verliebten ja auch ihr Glück, aber man kann es auch mit ziemlich nervigem Pärchen-Verhalten übertreiben.

Nervensägen im Doppelpack

Viele Pärchen verschmelzen in einer Beziehung nämlich zu einer Person. Der eine kann ohne den anderen keine Freizeitaktivitäten mehr planen und muss wegen allem vorher Rücksprache halten. Auch das ständige Aneinanderkleben und permanente Abknutschen kann, vor allem für Singles, zur Geduldsprobe werden. Denn viele Paare entwickeln ganz schön nervige Verhaltensweisen, bei denen wir einfach nur die Augen verdrehen wollen.

Nerviges Pärchen-Verhalten 1/5
1.) Wir-Form verwenden

Sie kennen sicher alle diese Pärchen, die nur noch in der Wir-Form sprechen. „Wir essen nicht so gerne fettig“, „Wir schauen uns gerne Dokumentationen auf Netflix an“ oder "Wir finden die neue Bar ganz super“. Seid ihr jeweils keine eigenständige Persone mehr, die auch unabhängig vom Partner existieren kann und eine eigene Meinung hat?