16 verrückte Dinge, die Sie mit Ihrem Schatz machen sollten

2016 wird unvergesslich

16 verrückte Dinge, die Sie mit Ihrem Schatz machen sollten

Sobald der Alltag in eine Beziehung einzieht, ist es oft schon eine Herausforderung Zeit für romantische Dates zu finden. Gestresst und erledigt von der Arbeit hat man einfach keine Lust mehr sich raus zu putzen und irgendwohin zu fahren. Lieber bleibt man zusammen auf der Couch und bestellt sich was zu essen.

Zeit für Abwechslung
Und wenn man doch ausgeht, verbringt man den Abend immer auf dieselbe Weise: Restaurant, Kino oder Bar. Natürlich kommt bei dieser Auswahl Langeweile auf. Und genau deswegen haben wir 16 verrückte Aktivitäten, die ihr gemeinsames 2016 aufregend und unvergesslich machen.

16 Dinge für 2016 1/16
Eine Nacht im Hotel
Nehmen Sie sich in der eigenen Stadt ein Hotelzimmer. Sie entfliehen für eine Nacht dem Alltag und es fühlt sich an wie ein Kurzurlaub. Nicht zu vergessen das kaiserliche Frühstück im Bett.
Der Fremde in der Bar
Tun Sie für einen Abend so als würden Sie sich nicht kennen. Sie können entweder eine ganz andere Person spielen oder Sie bleiben Sie selbst und lernen sich nochmal neu kennen.
Wunschliste
Schreiben Sie unabhängig von Ihrem Partner eine Liste, mit Dingen, die Sie sich wünschen. Das kann auf das Sexualleben bezogen sein oder gemeinsame Aktivitäten wie „öfter Hand in Hand spazieren gehen“ oder „nenne 5 Gründe warum du mich liebst“ sein. Der Kreativität und den Wünschen sind keine Grenzen gesetzt.
Spieletag
Egal ob Brettspiele oder Playstation – spielen Sie einen ganzen Sonntag lang. Und dazu gibt’s Pizza, Knabbereien und Wein.
Filmmarathon
Veranstalten Sie Themenabende, wie Horror oder Comedy und schauen sich einen Film nach dem anderen an. Das kann auch eine ganze Filmreihe wie „Saw“ umfassen.
Kurzfilm
Videos drehen und selbst schneiden ist dank Smartphones und Apps für jeden einfach machbar. Machen Sie einen schönen Ausflug und filmen Sie mit. Oder machen Sie ein Video über ihre Liebe. Bei Letzterem können Sie auch einfach eine animierte Slideshow mit Fotos machen und die mit Ihrem gemeinsamen Lied unterlegen.
Liebesbrief schreiben
Außer Kurznachrichten wird nicht mehr viel geschrieben. Ändern Sie das! Schreiben Sie sich gegenseitig einen schönen Brief. Handgeschrieben versteht sich.
Unterm Sternenhimmel schlafen
Nutzen Sie einen warmen Sommertag für eine Nacht im Freien. Suchen sie sich einen schönen Platz dafür, wie etwa einen Hügel mit beeindruckendem Panorama oder einen See. Picknicken Sie, genießen die Natur sowie die Zeit zu zweit.
Pyjamaparty
Schauen Sie sich alte Kinderfilme oder Comicserien an, die Sie als Kind mochten. Essen Sie dazu Popcorn und trinken Kakao. Anschließend übernachten Sie auf Luftmatratzen im Wohnzimmer. Alles natürlich im kuscheligen Lieblingspyjama.
Erlebnispark
Am besten wäre selbstverständlich ein Ausflug nach Disneyland, aber für alle, die nicht extra nach Paris fliegen wollen, gibt es auch hierzulande coole Freizeitparks. Nutzen Sie alle Attraktionen – selbst wenn die eine oder andere Achterbahn Angst macht. Die Überwindung und Mut zahlen sich aus.
Kante geben
Gehen Sie aus und trinken mal richtig einen über den Durst. Stress und Sorgen bleiben draußen. Dafür werden Sie über jeden Blödsinn lachen und Spaß haben.
Sexshop
Gehen Sie entweder zusammen auf Einkaufstour oder überraschen Sie sich gegenseitig mit ihrer Ausbeute.
Bilder malen / machen lassen
Zeichnen Sie sich gegenseitig oder machen Sie ein Paarshooting bei einem Fotografen.
Star für einen Abend
Planen sie einen luxuriösen Abend: Werfen Sie sich in Schale, mieten eine Limousine und dinieren Sie im Edelrestaurant. Diesen ganz besonderen Tag werden Sie nie vergessen. Und man gönnt sich ja sonst nichts.
Bad Taste Night
Gehen Sie aus – aber nicht in die gewohnten Lokale, sondern in die miesesten Spelunken. Ein Abend voller Entsetzen und Spaß erwartet Sie. Und die ganz mutigen essen vorher im Restaurant mit den schlechtesten Bewertungen. Von Sushi und generell asiatischen Restaurants ist allerdings abzuraten.
Experimentelles Kochen
Sie gehen unabhängig von einander in den Supermarkt und kaufen was ihnen gerade so ins Auge sticht. Zuhause kommen beide Einkäufe auf einen Haufen. Die Aufgabe: Daraus ein Menü zu kochen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden