10 Dinge, die er beim Vorspiel NICHT tun sollte

So nicht, Jungs!

10 Dinge, die er beim Vorspiel NICHT tun sollte

Man sollte ja wirklich meinen, dass es nicht so schwer ist. Dass man beim Vorspiel nicht viel falsch machen könnte. Dass Männer im 21. Jahrhundert wissen, wie sie Frauen anfassen müssten.
Aber falsch gedacht.

Was manche Männer als Vorspiel verkaufen wollen, ähnelt einem schlechten Witz. Oder einem schlechten Erotikfilmchen aus den 80ern. Ach, einfach allem, was schlecht ist.

Dabei sagen wir Frauen doch, was wir wollen! Zumindest, wenn wir die Eierstöcke haben, den Mund einfach mal aufzumachen und unsere Vorlieben zu teilen. Für alle, die etwas schüchterner sind, für die kommt jetzt Hilfe!

Lassen sie einfach ihren Computer an und diese Seite offen. Dann kann er selber nachlesen, welche neun Dinge beim Vorspiel absolut unakzeptabel sind!

Was er beim Vorspiel NICHT tun sollte! 1/9
Tut nicht so, als würdet ihr uns einen Gefallen tun!
Frauen erkennen, ob ihr euch dem Vorspiel widmet weil ihr denkt, ihr bekommt dann ein Fleißsternchen, oder weil ihr wirklich wollt, dass wie eine gute Zeit haben und dass wir die  Zweisamkeit genießen.
Lasst es länger als eine Werbepause andauern!
Wenn ihr denkt, dass es damit getan ist, drei Minuten am Nacken rumschlabbern, kurz mal die Brust zu kneten und dann kurz die Klitoris zu reiben, dann liegt ihr sauber falsch! Nehmt euch Zeit! Das macht es später auch für euch schöner!
Lasst es bloß nicht ausfallen!
Ihr denkt, Vorspiel bringt nichts? Oh Gott, glaub uns, es ist wichtig! Wer eine Erklärung braucht warum, sollte vielleicht  ein Ratgeber-Buch kaufen.
Seid nicht so still wie Mönche mit Schweigegelübde!
Soll heißen: Gar keine Geräusche von euch sind merkwürdig! Soll nicht heißen, dass wir eine Hörbuchvariante des Vorspiels wollen oder Rumgestöhne, als würdet ihr Sandsäcke schleppen, aber kleine Geräusche und ein bisschen Dirty Talk kann nie schaden! Schließlich ist für uns Frauen auch die Stimme unseres Liebsten ein Turn-On!
Ignoriert unsere Brüste nicht!
Viele Männer konzentrieren sich nur auf die Vagina. Warum eigentlich? Wir haben so viele schöne Stellen am Körper, die beim Vorspiel beachtet werden wollen! Vor allem eben die Brüste!
Seid nicht zu forsch!
Zumindest nicht am Anfang, liebe Männer! Das Geheimnis von gutem Vorspiel? Langsam, zärtlich starten und immer schneller und intensiver werden!
Lasst uns nicht alles alleine ausziehen!
Ja, der BH Verschluss ist nicht unbedingt euer Freund. Dass wissen wir Frauen, das ist nichts neues. Trotzdem: Zieht uns aus! Es ist unglaublich sexy, wenn ihr uns langsam aus unserer Kleidung helft.
Ignoriert unsere Unterwäsche nicht!
Zumindest, wenn wir extrem sexy, heiße Unterwäsche tragen, die wir wahrscheinlich nur für diesen Zweck gekauft haben. Wenn ihr sie einfach runter reißt, dann sind wir sauer. Und die Lust ist futsch. Also, ein Kompliment und etwas Beachtung kann nicht schaden!
Starrt uns nicht an!
Eigentlich sollte man das gar nicht erwähnen müssen, ABER: Liebe Männer, wenn ihr uns, während ihr uns mit eurer Hand befriedigt wie ein Kind, dass erwartungsvoll seine Geschenke öffnet, anstarrt, dann ist das nix! Küsst uns! Macht was! Aber starrt nicht, denn so kann sich doch keiner entspannen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden