Neues Design auf der "Aidacara"

Neues Innendesign für die "Aidacara": Das 1996 gebaute und damit älteste Schiff der Aida-Cruises-Flotte wird in Hamburg in einer Werft überholt. Die Kabinen und öffentlichen Räume werden dabei an das Design des jüngsten Aida-Schiffes "Aidaluna" angepasst.

Außerdem bekommt das Schiff eine neue Lasershowanlage und 54 weitere Plätze im "Marktrestaurant". Nach Unternehmensangaben geht das Schiff am 22. September mit dem Ziel Mallorca wieder auf Reisen. Die 1996 gebaute, 193 Meter lange "Aidacara" ist mit 590 Kabinen das kleinste der vier "Aida"-Clubschiffe.

INFO: www.aida.de