Grimming-Therme in Bad Mitterndorf eröffnet

Ein Lückenschluss im Thermenland Steiermark erfolgt am Donnerstag, 15. Oktober mit der Eröffnung der neuen Grimming-Therme in Bad Mitterndorf - die einzige Therme in der Dachstein-Tauern-Region. Thermalbad und Vier-Sterne-Hotel kommen auf rund 50 Mio. Euro Investitionskosten und bringen rund 140 Jobs. Es soll das letzte vom Land unterstützte Thermenvorhaben sein.

Das von der deutschen Aldiana-Gruppe betriebene Clubhotel bietet 385 Betten in 166 Zimmern und hat eigene Kabinen für einen direkten Zugang von der Langlaufloipe bzw. Radstrecke. Hotel und Therme wurden von der Porr als Projektentwickler und Generalunternehmer gemeinsam mit den Partnern Mandlbauer und Architektur Consult errichtet. Eine Herausforderung sei die Beschaffenheit des Untergrundes gewesen: So waren annähernd 1.000 Pfähle mit einer Gesamtlänge von drei Kilometern erforderlich, um Therme und Hotel auf eine solide Basis zu stellen.

INFO: Nähere Informationen sind unter http://www.grimming-therme.com abrufbar.