Wiedergeburt

life

Wiedergeburt

Artikel teilen

Als "Wiedergeburt der unbezwingbaren Linda Evangelista" bezeichnet die "Vogue" das Comeback des Supermodels, das über sich selbst sagt: "Ich bin entstellt." 

Für weniger als 10.000 Dollar am Tag stehen wir gar nicht erst auf." Für diesen Satz wurde sie einst so berühmt wie für ihren einzigartigen Look und den Glamour, den sie auf den großen Laufstegen der Welt und neben den anderen 1990ies-Supermodels wie Naomi Campbell und Claudia Schiffer versprühte. Eines Tages jedoch war Linda Evangelista verschwunden. Wie vom Erdboden verschluckt. Bis sie im letzten Jahr wie Phönix aus der Asche auftauchte und mit einem Outing für Furore sorgte. "Ich bin brutal entstellt und dauerhaft deformiert", ließ sie die Welt wissen und zeigte auch ganz offen das Ergebnis der verpfuschten CoolSculpting-Behandlung, die ihr Leben für immer veränderte. "Ich kann so nicht mehr leben, im Verborgenen und in Scham. Ich kann nicht mehr mit diesem Schmerz leben", beschloss die heute 57-Jährige. Jetzt, wenige Monate später, hat sich die gebürtige Kanadierin, die 1978 entdeckt wurde, einen Traum erfüllt: Sie ziert wieder das Cover der britischen "Vogue".

Kein einfaches Unterfangen, denn Evangelista wollte sich freilich in dem von Topfotograf Steven Meisel inszenierten Fotoshooting von ihrer schönsten Seite zeigen. Dass dies aufgrund ihrer Verformungen im Gesicht nicht mehr ohne Hilfsmittel und Retusche möglich ist, gibt Linda ganz offen zu: "So sehen mein Kiefer und mein Hals im echten Leben nicht aus", sagt sie nach dem Shooting, für das ihr Make-up-Artistin Pat McGrath unter anderem mit Klebebändern die Haut straffte. Wohl mitunter der Grund dafür, dass die Gesichtsränder der 90er-Ikone auf sämtlichen Bildern mit stylischen Tüchern verdeckt wurden. Wie sich die Schummelei mit Lindas Anspruch, zu ihrem neuen, nicht mehr ganz perfekten Aussehen zu stehen, vereinbaren lässt? "Ich versuche, mich so zu lieben, wie ich bin. Aber für die Fotos ...", stellt sie im berührenden Interview klar. "... bei Fotos denke ich immer, wir sind hier, um Fantasien zu erschaffen. Wir erschaffen Träume. Ich denke, das ist erlaubt. Außerdem werden all meine Unsicherheiten in diesen Bildern ausgeräumt und ich durfte tun, was ich liebe." Linda Evangelista reloaded also - und schöner denn je.
 

OE24 Logo