Wie Väter ihren Ehrentag am liebsten verbringen

Quality time statt Feiern

Wie Väter ihren Ehrentag am liebsten verbringen

Wohlfühltage sind in, exzessives Feiern ist out: Die Österreicher wünschen sich zum Vatertag mehr Zeit für ihre Familie und Freunde (74 Prozent) und insgesamt einen entspannten Tag (67 Prozent). Das ergab eine Outfittery-Umfrage zum Vatertag, der dieses Jahr am 12. Juni gefeiert wird. Der Curated Shopping-Anbieter befragte Anfang April 2016 insgesamt 3.500 Kunden aus Österreich, der Schweiz und Deutschland im Alter von 25 bis 60 Jahren. Wie feiern Männer den Vatertag? Feiern sie ihn überhaupt? Und was wünschen sie sich besonders?

Die Ergebnisse zeigen: Fast jeder zweite Mann (43 Prozent) feiert den Vatertag.  Vatertagstouren mit den Kumpels sind jedoch nicht so gefragt, wie vielleicht erwartet. Mit nur 23 Prozent wünscht sich nicht mal ein Viertel der Befragten eine solche Feier-Tour. Für zwei Drittel der Männer (60 Prozent), die den Vatertag feiern, ist dieser Tag sogar ein ganz besonderer Anlass. 30 Prozent legen zur Feier des Tages Wert auf ein besonderes Outfit: Schick und elegant muss es sein. Auch finden die Männer, dass es ruhig mehr männerspezifische Feiertage im Jahr geben sollte, das sagten jedenfalls 48 Prozent der Befragten. Geschenke brauchen die Herren der Schöpfung an diesem Tag hingegen nicht, nur drei Prozent sehnen sich nach Präsenten oder kleinen Aufmerksamkeiten.

Familie und Erholung statt Party mit den Freunden
Die Umfrage zeigt, dass Zeit für Familie eindeutig in ist. „Die Ergebnisse der Umfrage bestärken uns darin, dass Männer mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben wollen“, erklärt Outfittery-Gründerin Julia Bösch. „Genau hier setzen wir mit Outfittery an: Durch Curated Shopping sparen Männer Zeit beim Einkaufen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden