Was Ihr Gesicht verrät

Emotionen

Was Ihr Gesicht verrät

Emotionen – wir alle haben sie und kommen nicht an ihnen vorbei. Ebenso wenig wie an Paul Ekmans Buch "Gefühle lesen". In der aktuellen Madonna erfahren Sie mehr.

www.sxc.hu

Emotionen im Gesicht sind das Thema und die Leidenschaft vonPaul Ekman. Er ist Professor an der University of San Franciso und einer derbekanntesten amerikanischen Psychologen. Und Paul Ekman ist der Vater von Eve.Eve ist der heimliche Star von „Gefühle lesen: Wie Sie Emotionen erkennen undrichtig interpretieren“. Ihr Gesicht begleitet den Leser durch die mehr als 300Seiten. Es zeigt Freude, Trauer, Überraschung, Zorn, Angst, Ekel, Liebe, Wut inallen Facetten. Das menschliche Gesicht kann mehr als 10.000 Ausdrücke annehmenund alle werden von Ekman analysiert – anhand tausender Aufnahmen seinerTochter.

Diashow


40 Jahre Forschung
Dieses Buch ist die Quintessenz einer 40-jährigenForschungstätigkeit, die eine Brücke von der Forschung zur Praxis schlägt undnicht schulmeisterisch daherkommt. Ekman kommt zu dem Ergebnis, dass diemenschlichen Gesichtsausdrücke universal gültig sind. Dabei waren sie langeZeit „Stiefkinder“. Das Maß, in dem Emotionen unser Verhalten und unsereEntscheidungen bestimmen, wurde unterschätzt. Die Entscheidungen trifft nämlichnicht die kühl kalkulierende Ratio, sondern die Emotionen. Dennoch sind wirkeine Sklaven unserer Gefühle. Ekman glaubt an die Fähigkeit des Menschen zurWeiterentwicklung seiner Fähigkeiten.