Rebel

Diät-Finale in Österreich

Von 103 auf 75 Kilo: Rebel Wilson zieht Bilanz

Im Chat mit ihren Fans verriet Rebel Wilson, wie sie innerhalb eines Jahres ein Drittel ihres Körpergewichts verlor.

Hollywoodstar Rebel Wilson hat ein "Jahr der Gesundheit" hinter sich. Zum Start ihres 40. Lebensjahres beschloss sie Ende 2019 ihr Leben umzukrempeln und dem Zucker abzuschwören. Ihren Anfang nahm die Diät im steirischen Salzkammergut, wo sie in einer Klinik ein Detox machte und Gesundheitsbehandlungen nach F. X. Mayr angedeihen ließ. "Dort lernte ich bewusstes Essen", erklärte sie im Instagram-Chat mit den Fans. Sie nahm den Kampf gegen eine Candida im Darm auf und reduzierte nach und nach den Zuckerkonsum. Mittels eines DNA-Tests konnte man auch ermitteln, welche Lebensmittel ihr beim Abnehmen helfen. Gepaart mit einem straffen Fitnessprogramm begannen die Kilos zu purzeln. Innerhalb eines Jahres konnte Rebel ihr Gewicht von 103 Kilo auf 75 Kilo reduzieren.In der Diätphase versuchte sie die 1500-Kalorien-Grenze nicht zu überschreiten, nun isst sie täglich maximal 2000 Kalorien um ihr Gewicht zu halten. "Ich habe Ernährungsmuster geändert und gelernt, mich selbst mit Liebe und Respekt zu behandeln", erklärte sie ihren Fans. Selbstliebe sei ein wichtiger Faktor ihres Erfolges gewesen, erklärte sie ihren Followern: "Es geht um die Gesundheit von innen heraus". 

 

 

Triumphaler Erfolg dank Österreichischer Methode

Ein Jahr nach dem Detox-Start in der Steiermark kehrte Rebel nun für zwei Wochen zurück nach Österreich. Sie habe ihr Ziel, gesünder und auch etwas leichter ins Jahr 2021 zu starten, erreicht, freute sich der "Brautalarm"-Star. Stolz zeigte sich auch die Luxus-Kuranstalt in Altaussee: "Gratulation zur Erreichung Ihres Gesundheitsziels für 2020." Auf Instagram hielt sie ihre Fans mit Eindrücken aus dem Salzkammergut auf dem Laufenden: in zünftigem Loden-Outfit samt Ledertrachtenhose vor malerischer Bergkulisse oder im Jogginganzug am See.